Praxistipps zu Eventtechnik auf höchstem Niveau

Der Hochschullehrgang Eventmanagement besuchte das Hofburg Veranstaltungszentrum

Exkursion des Lehrgangs Eventmanagement in die Hofburg

Der Hochschullehrgang Eventmanagement unter der Leitung von Harald Rametsteiner vermittelt praxisorientierte Weiterbildung. Im Rahmen einer Exkursion in das Hofburg Veranstaltungszentrum erhielten die TeilnehmerInnen vom Technischen Betriebsleiter Andreas Schmiedl praktische Tipps zu Einsatzmöglichkeiten und Rahmenbedingungen beim Einsatz von Technik bei Events.

Zunächst gab es eine Führung durch die Event-Räumlichkeiten der Hofburg, mit Anregungen zu Eventtechnik im Ambiente vom Kongresszentrum mit Festsaal bis zum Redoutentrakt. Andreas Schmiedl kommentiert die Ausbildung und die Exkursion sehr positiv: "Mir ist es wichtig, den jungen Menschen Praxistipps für den Weg in die Zukunft der Eventbranche mitzugeben. Es macht umso mehr Spaß, wenn man das Interesse bei den StudentInnen erkennen kann!". Seine fachlichen Ausführungen mit hochkarätigen Expertentipps deckten die umfassende Bandbreite der Eventtechnik ab - von Audio/Video/Licht bis zu Sicherheit.

"Gute Beratung, Spontanität und einen kühlen Kopf bewahren"

Im Anschluss hatten die interessierten Teilnehmenden vom Lehrgang die Möglichkeit, das erlernte Wissen in die Praxis umzusetzen und ein Technik-Konzept für ein Event in der Hofburg zu entwickeln. Es wurden die Veranstaltungsvarianten Fachmesse mit Vorträgen, Konferenz und Galadinner mit Showblock geplant, für Fragen gab es hilfreiche Anregungen vom Vortragenden. "Es gab viele Tipps und Tricks rund um die Eventtechnik und Eventsicherheit vom langjährigen Eventspezialisten Andreas Schmiedl. Zusätzlich wurden uns gute Beratung, Spontanität und die Fähigkeit, einen kühlen Kopf zu bewahren, als sehr wichtige Eigenschaften in der Eventbranche ans Herz gelegt. Gerade das lässt diesen Beruf nie langweilig werden", zeigt sich die Teilnehmerin Katharina Freilinger begeistert.

Über das Hofburg Kongress- und Veranstaltungszentrum

Das Hofburg Kongress- und Veranstaltungszentrum verbindet die historischen Räumlichkeiten mit modernster Eventtechnik auf höchstem Niveau. Die ehemalige Kaiserresidenz ist heute eine führende Adresse für Kongresse und Tagungen, Messen und Ausstellungen bzw. Bälle und Konzerte. Jährlich gibt es rund 310 Veranstaltungen mit ca. 330.000 Gästen aus aller Welt.

Jetzt teilen: