Premiere des Rhein-Lahn Krimis: Bauernopfer

Premiere an der FH St. Pölten

Studierende des Bachelor Studienganges Medientechnik drehten Krimi

Filmdreh in Deutschland

Spontanität, Abenteuerlust, Ungewissheit und Neugierde trieb die Studierenden des Bachelor Studiengangs Medientechnik an. Im August 2014 stellten sie sich der Herausforderung, ihren ersten 90-minütigen Film in Deutschland zu drehen. Nach nur zwei Wochen Drehzeit war der Film im Kasten und die Studierenden blicken nun auf eine unvergessliche Zeit, in der sie viele neue Erfahrungen sammeln konnten, zurück.

„Ohne einer genaueren Vorstellung, was uns in den nächsten zwei Wochen erwartet, machten wir uns auf den Weg nach Deutschland. Wir wurden dort sehr herzlich von unserem Produzenten Etienne Heimann und dem ganzen Team empfangen und schon am nächsten Tag begannen die Dreharbeiten. Es war eine aufregende und vor allem sehr lehrreiche Zeit, die uns sehr viel für unser Studium gebracht hat und die wir so schnell nicht vergessen werden!“, freut sich Studentin Eva Schneck.

Österreich-Premiere an der FH St. Pölten 

Nach dem großen Erfolg in den regionalen Kinos in Rheinland-Pfalz fand am 19. Dezember 2015 die Premiere des „Rhein-Lahn Krimi: Bauernopfer“ im großen Festsaal statt. Dabei präsentieren die Studierenden ihren Freunden und Verwandten ihren ersten Kinofilm.

Jetzt teilen: