Publikumspreis für International Cookbook „Tales of Taste“

„Tales of Taste“ – International Cookbook

Bei der am 13. Jänner 2015 abgehaltenen Projektevernissage an der FH St. Pölten wurde „Tales of Taste“ mit dem Publikumspreis ausgezeichnet.

Das internationale Kochbuch vereint 22 Rezepte für Speisen aus Belgien, Deutschland, Finnland, Frankreich, Kasachstan, Kroatien, Litauen, Österreich, Spanien, Russland, der Schweiz und der Türkei. Gestaltet haben das Buch Studentinnen des Studiengangs Diätologie im Rahmen der Lehrveranstaltung Projektmanagement gemeinsam mit Incoming Students der FH St. Pölten.

Die Studierenden haben im Rahmen der Vorbereitung auf das Kochbuch die Rezepte gemeinsam gekocht. Das Kochbuch liefert zu den Rezepten auch Energie- und Nährstoffangaben. „Es wäre nicht der Studiengang Diätologie, wären die Rezepte nicht mit Tipps hinterlegt, das eine oder andere Gericht noch etwas gesünder zu gestalten“, sagt Gabriele Karner, Leiterin des Studiengangs Diätologie und interimistische Leiterin des Departments Gesundheit an der FH St. Pölten.

Ziel des Projekts war einerseits, ein International Cook Book in englischer Sprache zu publizieren, in welchem die Incoming Students der FH St. Pölten die Gerichte ihrer Heimat präsentieren. Weiters soll mit dem Kochbuch das Bewusstsein für Internationalität geschärft und auf die Incoming Students aufmerksam gemacht werden. Geleitet wurde das Buch-Projekt von FH-Dozentin Barbara Kohlmaier und Cornelia Bergmann, Mitarbeiterin im International Office der FH St. Pölten.

Wir gratulieren dem Projektteam zur Auszeichnung mit dem Publikumspreis!

Weitere Informationen zum Projekt und zum internationalen Studierendenaustausch.

Jetzt teilen: