QuickSpeech bei 120 Sekunden

Das CPI-Team QuickSpeech schaffte es per Online Voting ins Finale.

Beim „120 Sekunden“-Finale am 20. November 2017 im WIFI St. Pölten war auch Lukas Snizek mit seiner Geschäftsidee QuickSpeech dabei. Es ging um die beste Geschäftsidee Niederösterreichs, die von den Bezirksblättern gekürt wurde. Das Finale war für Lukas Snizek eine weitere Gelegenheit, um in die Start-up-Szene einzutauchen und sich mit Gleichgesinnten auszutauschen.

Der Studierende des Bachelor Studiengangs Medienmanagement macht es mit seinem Start-up-Unternehmen einfach, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beim Erlernen eines umfassenden Wortschatzes in einer Fremdsprache zu fördern. Gemeinsam mit seinem Studienkollegen Nicolaus Lederer packt er dafür ein individuell auf den Berufsalltag zugeschnittenes Vokabular in eine App.

QuickSpeech ist einsatzbereit

Lukas Snizek ist mit seiner Geschäftsidee in großen Schritten unterwegs. Zur Zeit ist er aktiv bei der Kundenakquise und wird außerdem an der FH im Creative Pre-Incubator begleitet.

Weitere Links

  • Link zur Website QuickSpeech
  • Video zur 120-Sekunden-Gala

Jetzt teilen:

Haben Sie Fragen?

schliessen

Wir helfen Ihnen gerne weiter!