Rookie of the Year

Erster "Direkt-Marketing-Rookie" an der FH St. Pölten

Erster "Direkt-Marketing-Rookie" an der FH St. Pölten

Heuer fand zum ersten Mal die Wahl des "Rookie of the Year" im Bereich Direkt Marketing  der Fachhochschule St. Pölten in Kooperation mit dem Dialog Marketing Verband Österreich (DMVÖ) statt. Studierende des Bachelor und Master Studiengangs Media- und Kommunikationsberatung hatten die Chance teilzunehmen und ihr Können unter Beweis zu stellen.

Rund um den Rookie

Beim "Direkt-Marketing-Rookie" ging es darum, ein praxisbezogenes Konzept für Manner, dem führenden Süßewaren-Hersteller Österreichs und eine der beliebtesten österreichischen Marken, zu entwicklen. Die dahinterstehenden Ziele waren die emotionale Bindung an die Marke sowie die Stärkung der Kundenbeziehung über Dialog - diese sollten durch die Weiterentwicklung des Konzepts "Marken-Freunde" erreicht werden.

"Short List" steht fest

Eine Vorjury, bestehend aus Harald Rametsteiner und Harald Wimmer, beides FH-Dozenten im Department Medien und Wirtschaft, wählte aus den Einreichungen der tüchtigen Studierenden die sieben besten Kampagnen/Konzepte aus. Diese sieben StudentInnen sind somit auf der "Short List" und haben die Chance den Sieg beim ersten "Direkt-Marketing-Rookie" davon zu tragen.

Wie geht es nun weiter?

Die nominierten Konzepte werden in einem weiteren Schritt an die Hauptjury des DMVÖ übergeben und am 15. Oktober im Rahmen einer DMVÖ Veranstaltung (http://columbus-arena.at) geehrt.

Jetzt teilen: