Semesterstart für die Incoming Students

Die Incoming Students des Wintersemesters 2018/19 mit den Internationalen KoordinatorInnen, Buddies, Kollegiumsleitung und dem Team des International Office

31 Incomings aus elf verschiedenen Ländern starten mit der Orientation Week in ihr Auslandssemester an der FH St. Pölten.

​Im Wintersemester 2018/19 studieren 31 Gaststudierende aus dem Ausland an der FH St. Pölten. Die Incoming Students kommen aus Belgien, Deutschland, Finnland, Frankreich, Kazakhstan, Niederlande, Portugal, Rußland, Spanien, Schweden und Tschechien und sind in den Bachelor Studiengängen Bahntechnologie und Mobilität, Gesundheits- und Krankenpflege, IT Security, Media- und Kommunikationsberatung, Medienmanagement, Medientechnik, Smart Engineering of Production Technologies and Processes und im Master Studiengang Digital Media Management inskribiert. 

Buntes Programm in der Orientation Week

Mit der Orientation Week​ zu Semesterbeginn erwartete die Studierenden ein buntes Programm mit vielen Gelegenheiten, die Fachhochschule, das Studiensystem und die anderen Studierenden kennenzulernen. Auch eine Tour durch St. Pölten und ein Tagesausflug nach Wien standen auf dem Programm. 

Organisiert und betreut wird die Orientation Week vom International Office der FH St. Pölten.

Welcom Week Kennenlernen

Während der Kennenlern-Runde in der Orientation Week konnten die Studierenden erste Kontakte knüpfen | Copyright: Carola Berger

Buddy System während des Semesters

Während des Semesters werden die Studierenden von lokalen Buddies unterstützt, welche mit Rat und Tat bei sämtlichen Fragen behilflich sind.

Mehr darüber erzählt Ekaterina Sharonova aus Russland, die über ihre Erfahrungen als Gaststudentin in FH St. Pölten bloggt.  

Welcome Week Briefe

Studierendenmobilität an der FH St. Pölten in Zahlen

Auch für Studierende an der FH St. Pölten gibt es vielfältige Möglichkeiten, Erfahrung im Ausland zu sammeln. Im Studienjahr 2017/18 verbrachten 76 „Outgoings“ der FH St. Pölten ein Semester an einer der vielen Partnerhochschulen im Ausland. Die beliebtesten Gastländer waren dabei:  

  • Irland (12 Studierende)
  • Deutschland (9 Studierende)
  • Belgien (7 Studierende)

75 Studierende absolvierten darüber hinaus ein Auslandspraktikum. Viele davon zog es dafür nach Deutschland, aber auch nach Tansania, Kanada, Philippinen oder Südafrika.

Letztes Studienjahr besuchten insgesamt 65 Gaststudierende die FH St. Pölten für ihr Auslandssemester. Für alle, die noch zögern, hat die russische Gaststudierende Ekaterina Sharonova einen ebenso kurzen wie bestimmten Rat: „Go international!“

Welcome Week Fotochallenge

Jetzt teilen: