Sieg beim RMS-Texterworkshop

Eva Klampfer und ihr Team überzeugten beim RMS Texterworkshop mit einer Spot-Idee für Burger King

Eva Klampfer, Studentin der Media- und Kommunikationsberatung, und ihr Team überzeugten mit einer Spot-Idee für Burger King

Ende April fand der mittlerweile 15. RMS Texterworkshop in Kooperation mit dem CCA (Creativ Club Austria) unter Leitung der Kreativ-Experten Patrik Partl (partlhewson) und Torsten Hennings (Studio Funk Hamburg), statt. Die TeilnehmerInnen bekamen die Aufgabe - aufgeteilt in vier Gruppen - Radio-Spots für den Auftraggeber Burger King zu entwickeln (siehe Nachbericht). Vor kurzem wurde nun der Sieger-Spot gekürt - mit Eva Klampfer befindet sich auch eine Studentin des Studiengangs Media- und Kommunikationsberatung unter den stolzen Gewinnerinnen und Gewinnern.

Für die Nachwuchs-Texterin war der Workshop eine sehr positive Erfahrung, aus der sie wertvolle Inputs für die Zukunft mitnehmen konnte: „Was für mich besonders spannend war, waren die unterschiedlichen Zugänge zum Texten und die vielen Freiheiten, die uns gelassen wurden. Vor allem der zweite Tag, den wir im Tonstudio verbracht haben, hat mir Einblicke in eine völlig neue Welt gewährt. Ich war sehr fasziniert von der Professionalität der SprecherInnen und TechnikerInnen und der tollen Zusammenarbeit. Jeder hat sein spezielles Know-how eingebracht und so zur erfolgreichen Produktion zahlreicher Spots beigetragen“, resümiert Eva Klampfer.

Der vom Kunden leicht adaptierte Gewinner-Spot ging im August österreichweit on air.

Jetzt teilen: