1 min

Smart Engineering unterstützt aktiv bei Jobsuche

Smart Engineering-Studierende trafen bei der karriere.netzwerk auf Partnerunternehmen des Studiengangs und nutzten ihre Chance, einen Job zu ergattern

Die karriere.netzwerk, DIE Job- und Karrieremesse der FH St. Pölten, ist seit Jahren Fixtermin für FH-Studierende sowie regionale und überregionale Top-Unternehmen unterschiedlichster Branchen und Gründungseinrichtungen. Die persönliche Vernetzung wird hier großgeschrieben, was die karriere.netzwerk nicht nur für Jobsuchende, sondern auch für potentielle ArbeitgeberInnen zu einer idealen Plattform macht.

Genutzt haben diese Plattform auch Partnerunternehmen des Bachelor Studiengangs Smart Engineering, um sich zu präsentieren, die Karrieremöglichkeiten des eigenen Unternehmens vorzustellen und mit Studierenden ins direkte Gespräch zu kommen. Studentinnen und Studenten aus Smart Engineering sowie aus den Departments Bahntechnologie & Mobilität, Informatik & Security und Medien & Wirtschaft nutzten die Chance, sich zu informieren und erste Kontakte zu knüpfen.

Berufschancen bei Partnerunternehmen ergreifen

Die karriere.netzwerk war vor allem für Smart Engineering-Studierende, die aktuell noch ohne studienrelevanten Arbeitgeber an der FH studieren, eine ideale Gelegenheit, um sich bei einem der anwesenden Partnerunternehmen vorzustellen und einen zum Studium passenden Job zu ergattern.

Im dualen Bachelor Studiengang Smart Engineering sind ab dem dritten Semester Praxis- und Ausbildungsblöcke in kooperierenden Unternehmen fixe Bestandteile des Curriculums, damit ist eine noch engere Verzahnung von Studium und Beruf als in klassischen Studiengängen gewährleistet. Die FH St. Pölten unterstützt Studierende aktiv bei der Suche nach geeigneten AusbildungspartnerInnen und vernetzt bestehende Partnerunternehmen mit Smart Engineering-Studierenden.

Auch die Nachmittags-Programmpunkte des Departments Medien & Digitale Technologien und des Alumni und Career Centers fanden sowohl auf Studierenden- als auch Unternehmerseite großen Anklang. Franz Fidler, Studiengangsleiter der Master Studiengänge Digital Design, Digital Media Production und Interactive Technologies, sprach in seinem Vortrag zum Thema „Digitalisierung und New Work“ und Jürgen Hörmann erklärte Interessierten, wie im Career Center Unternehmensprofile erstellt und Jobs und Praktika zielgruppengerecht gepostet und auch nach bestimmten Kriterien selektiert werden können. 

Sie wollen mehr wissen? Fragen Sie nach!
Marschalek Erika

Erika Marschalek

Departmentassistentin Department Medien und Digitale Technologien
Schnabl Barbara

Barbara Schnabl

Studiengangssekretärin IT Security (BA) Department Informatik und Security