Sommerakademie „Vifkids“ an der FH St. Pölten

Sommerakademie „Vifkids“ an der FH St. Pölten

Die FH St. Pölten bot Kindern ab 5 Jahren Raum, in die Welt der Wissenschaft einzutauchen und das Studierendenleben auszuprobieren.

Bewegungsabläufe des eigenen Körpers verstehen lernen, mit einer Radiosendung live on Air gehen, erste Erfahrungen im Tonstudio sammeln, professionelle Fotografie ausprobieren oder erfahren, wie ein Computer wirklich funktioniert. Dies waren nur einige der Themen des vielfältigen Programms der Sommerakademie der Stadt St. Pölten, aus dem die „Vifkids“ auswählen konnten.

Vielfältiges Programm

Die vier Tage an der FH St. Pölten boten den Kindern im Alter zwischen fünf und vierzehn Jahren Gelegenheit, sich in Begleitung erfahrener WissenschaftlerInnen, Studierender und ExpertInnen in unteschiedliche wissenschaftliche Bereiche zu vertiefen, Interessen zu erkunden und vielleicht sogar zukünftige Berufsideen zu entwickeln. Mittagessen gab’s - wie für Studierende üblich - in der Mensa. Zum „Studienabschluss“ erhielt jedes Kind eine Urkunde.

Informationen zur VIFKIDS-Sommerakademie: www.vifkids.at

Jetzt teilen: