Soziale Arbeit: Ein Baum zur Bachelor-Feier

"Hier wurzeln SozialarbeiterInnen"

"Hier wurzeln SozialarbeiterInnen": Die Bachelor-AbsolventInnen der Sozialen Arbeit haben sich heuer etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Zu ihrer Bachelor-Feier pflanzten sie am FH-Gelände einen Baum als Sinnbild für Vergangenes und Zukünftiges.

Insgesamt 64 AbsolventInnen der Sozialen Arbeit konnten wir bei der Bachelorfeier am 4.7.2013 gratulieren. FH-Geschäftsführerin Gabriela Fernandes sowie St. Pöltens Bürgermeister Matthias Stadler beglückwünschten unsere AbsolventInnen herzlich. Auch Festredner Hannes Ziselsberger, Geschäftsführer Verein Wohnen, gab ihnen Worte mit auf ihren Weg in die Praxis: "Als SozialarbeiterInnen braucht es vor allem Kenntnisse in drei Bereichen: Beziehungsfähigkeit, Wissen um Gesetzestexte und eine Reflexionsfähigkeit über das eigene Handeln. All das haben die AbsolventInnen an der FH St. Pölten gelernt und nun geht es daran, dies auch in der Praxis umzusetzen." Im Dialog gratulierten auch Studiengangsleiterin Gertraud Pantucek sowie FH-Dozentin Sonja Kirchweger.

Mit der FH St. Pölten verwurzelt

Die AbsolventInnen bedankten sich für die Unterstützung, die sie während des Studiums sowohl von der FH St. Pölten als auch von ihren Verwandten, FreundInnen und Arbeitgebern erhalten haben, mit einem eigens einstudierten Lied. Anschließend pflanzten sie am FH Gelände einen Spitzahorn. Auf der Tafel ist neben der Überschrift "Hier wurzeln SozialarbeiterInnen" folgender Spruch zu lesen:

"Unser Baum soll wachsen und gedeih'n
und Sinnbild für Vergangenheit und Zukunft sein"

Wir gratulieren allen AbsolventInnen herzlich!

Jetzt teilen:

Haben Sie Fragen?

schliessen

Wir helfen Ihnen gerne weiter!