Spannende Einblicke in die Welt des Targetings

Marcel Riedmann ermöglichte den Studierenden spannende Einblicke in das Partnermanagement der twyn group

Gastvortrag von Marcel Riedmann (twyn group)

Zielgenaues Targeting und Programmatic Advertising - diese beiden Bereiche nehmen in der Werbebranche immer mehr an Bedeutung zu. Im Rahmen der Lehrveranstaltung „Sales- und Key Account Management“, geleitet von Harald Rametsteiner, gewährte Marcel Riedmann, welcher im Partnermanagement bei der twyn group tätig ist, spannende Einblicke in die Thematik.

„Sales Funnel“ oder wie werden potenzielle KundInnen akquiriert

Die Aufgabe der VertriebsmitarbeiterInnen ist es Leads, also potentielle KundInnen, zu finden, die solch neue Möglichkeiten - wie zielgenaues Targeting und Programmatic Advertising - nutzen wollen. Dieser Prozess lässt sich anhand des „Sales Funnel“ sehr schön darstellen.

Im ersten Schritt wird der Lead angefragt und es werden Informationen übermittelt, mit dem Ziel, einen Termin zu vereinbaren. Beim eigentlichen Meeting könnte es dann bereits zum Abschluss kommen. Kommt für den Kunden oder die Kundin eine Zusammenarbeit in Frage, erhält die Agentur ein detailliertes Briefing mit wichtigen Informationen wie beispielsweise Budgetvorgaben und definierte Zielgruppen. Auf Basis dessen folgt das Angebot und schlussendlich der Sale.

Kontinuierliche KundInnenbetreuung als wichtige Komponente

Wichtig nach dem Abschluss ist eine kontinuierliche KundInnenbetreuung, um eine langfristige Beziehung zu halten. Ein guter Vertriebsmitarbeiter bzw. eine gute Vertriebsmitarbeiterin sollte deswegen kommunikativ und gerne unterwegs sein sowie eine hohe Frustrationstoleranz besitzen - denn nur ca. 10 % der Leads führen tatsächlich zu einem Abschluss. Abgerundet wurde der Vortrag mit praktischen Bewerbungstipps für die Praxis, die sehr gut ankamen. „Den ein oder anderen Tipp werde ich sicher ausprobieren, denn ich will auch in den Sales-Bereich“, so eine Studentin.

Jetzt teilen: