SRH Hochschule Calw zu Gast an der FH St. Pölten

SRH Hochschule Calw zu Gast an der FH St. Pölten

Die deutschen Master-StudentInnen erhielten interessante Einblicke in den Bereich der Campusmedien und deren Umsetzung durch Lehrende und Studierende

Am 16.11. besuchten sechs Studierende der SRH Hochschule Calw unter Leitung ihrer Dozentin Eva-Maria Waas und Anke Hamberger, zuständig für Studienangelegenheiten im Fachbereich Medien, das Department Medien und Wirtschaft. Im Dialog mit den DozentInnen erfuhren die Studierenden mehr über die Ausbildungsmedien der Fachhochschule und durften sich selbst an den verschiedenen Mediengattungen versuchen.

So stand neben der Vorstellung der Magazine Sumo und PRaktivium und einer Einführung in die österreichische Medienlandschaft, auch ein Besuch beim Campus Radio am Programm. Die Studio-Gäste hatten die Möglichkeit, unter realen Bedingungen eine eigene Radio-Sendung zu gestalten, bei der einige der Nachwuchstalente ihre Leidenschaft für das Moderieren entdeckten.

Einen weiteren Programmpunkt bildete das Thema Eyetracking, bei dem die wichtigsten Begriffe rund um das Verfahren erklärt wurden und das Tool anhand von Praxis-Beispielen getestet wurde. Zum Abschluss des Tages besuchten die Gäste das Fotostudio, wo die Erinnerungen des Tages bildlich festgehalten wurden.  „Die spannenden Vorträge haben mich sehr inspiriert. Insgesamt war der Besuch eine tolle Erfahrung und ich hoffe, dass unsere Hochschulen zukünftig eng miteinander arbeiten werden“, resümiert Anke Hamberger.

Jetzt teilen: