1 min

Stipendien der Fritz Schöggl-Privatstiftung vergeben

Die feierliche Übergabe der Urkunden erfolgte an der Fachhochschule. Die mit jeweils EUR 1.000 dotierten Stipendien wurden an zwei Studierende und zwei Mitarbeiterinnen der Fachhochschule vergeben

Stipendien der Fritz Schöggl-Privatstiftung vergeben
Die StipendiatInnen der Fritz Schöggl Privatstiftung
Copyright: FH St. Pölten / Carola Berger

Erstmals wurden Stipendien der Fritz Schöggl Privatstiftung an der FH St. Pölten vergeben. Die mit jeweils EUR 1.000 dotierten Stipendien wurden an zwei Studierende und zwei Mitarbeiterinnen der Fachhochschule vergeben.

„Die Entwicklung der Fachhochschule St. Pölten ist mir seit meiner Zeit als aktiver Politiker ein großes Anliegen. Ich freue mich sehr, dass ich mit meiner Stiftung nun auch Studierende und Mitarbeiterinnen der Fachhochschule St. Pölten unterstützen kann“, lobte der Stifter einerseits die Fachhochschule St. Pölten, welche österreichweit als hervorragende Bildungseinrichtung im tertiären Bildungsbereich bekannt ist, und gratulierte andererseits den Studierenden und Mitarbeiterinnen zu ihren anerkennenswerten Leistungen die zur Vergabe der Stipendien geführt haben.

St. Pölten-Bezug und soziales Engagement

Maßgeblich für eine Stipendiengewährung an die Studierenden waren unter anderem ein persönlicher Bezug zur Landeshauptstadt St. Pölten und ein herausragendes soziales Engagement, beispielsweise ehrenamtliche Tätigkeiten bei Blaulichtorganisationen. Für die Stipendienvergabe an Mitarbeiterinnen der Fachhochschule stand neben einer Verbindung mit St. Pölten die Zielsetzung im Vordergrund, Frauen im akademischen Werdegang wie beispielsweise auf ihrem Weg zum Doktorat zu unterstützen. Die Entscheidung erfolgte durch den Stiftungsvorstand der Fritz Schöggl Privatstiftung.

Die StipendiatInnen

Die Urkunden wurden durch den Stifter Fritz Schöggl an folgende StipendiatInnen persönlich übergeben:

  • Mario Kernle, Medienmanagement
  • Katharina Auer-Voigtländer, Department Soziales
  • Christina Stoiber, Department Medien und Digitale Technologien
  • Johannes Kreimel, Gesundheits- und Krankenpflege

Über die Fritz Schöggl Privatstiftung

Fritz Schöggl, St. Pöltner Stadtrat a.D. und langjähriger ständiger Vertreter des Bürgermeisters, beschloss 2008 sein Privatvermögen in eine gemeinnützige Stiftung einzubringen. Fritz Schöggl war maßgeblich bei der Gründung der Fachhochschule St. Pölten involviert.​​