Student und Lehrmeister: Treffen nach 30 Jahren

Stefan Block und Christoph Redelsteiner

Christoph Redelsteiner, Leiter des Master Studienganges Soziale Arbeit traf nach fast genau 30 Jahren seinen Praktikumsanleiter Stefan Block wieder.

Stefan Block ist Erzieher, Industriekaufmann und Sozialarbeiter und -pädagoge. Vor 30 Jahren war er Ausbildungsleiter des Arbeiter Samariter Bundes (ASB) Bremen-Ost. Er befasste sich schwerpunktmäßig mit Bevölkerungsausbildung in Erster Hilfe insbesondere auch mit zielgruppenorientierten Konzepten etwa für Schulen und Industriebetriebe.

Über Christoph Redelsteiner

Christoph Redelsteiner schrieb in diesem Bereich an seiner Diplomarbeit auch über Defibrillation durch Laien und war 1989 Blocks Sozialarbeitspraktikant. Block arbeite danach für den ASB Bremen in der Quartiersarbeit (Stadtteilbezogene Sozialarbeit) für Jugendliche und entwickelte für den ASB Bundesverband Konzepte für pflegende Angehörige. Danach übernahm er die Leitung und Geschäftsführung der ASB ambulante Pflege GmbH Bremen. Zusammen mit seinem Team erreichte er den 2019 Platz Drei als "Bester Arbeitgeber Gesundheit und Soziales 2019" in der Kategorie Pflege – Größer als 50 Mitarbeitende.

Redelsteiner leitet den Master Studiengang Soziale Arbeit an der FH St. Pölten

Über Stefan Block

Stefan Block ist auch als Dozent in der Ausbildung von Pflegedienstleitungen und Pflegefachkräften tätig. Sein Motto: Regeln werden überbewertet, daher verweigert er auch das regelmäßige Schneiden seines Bartes und das Tragen von Anzügen und Krawatte. Als Sozialarbeiter folgt er dem Grundsatz: "Nur mit gegenseitiger Wertschätzung und mit den Menschen im Mittelpunkt ist soziale Arbeit sinnerfüllt!"

Links

Jetzt teilen: