St. Poelten University of Applied Sciences

Studienförderung und Auslandsstipendium der FKTG

Fachhochschul-Studierende erhalten eine Förderung der FKTG

Studienförderung der FKTG


Katharina Kapfinger, Esther Kudlik, Johannes Traun und Felix Betzenbichler, Studierende der Bereiche Medientechnik und Digitale Medientechnologien, dürfen sich über den Erhalt einer Studienförderung der Fernseh- und Kinotechnischen Gesellschaft (FKTG) in der Höhe von jeweils 100 Euro freuen. Diese Förderung steht den engagierten Studierenden wegen ihrer Teilnahme an der 27. Fachtagung der FKTG, die im Mai 2016 in Leipzig stattfand, zu.

Auslandsstipendium der FKTG


Die Medientechnikstudentin Leonie Schmidt bekam ein FKTG Auslandstipendium in der Höhe von 750 Euro angeboten, welches sie erfreut annahm. Leonie Schmidt absolviert gerade ihr Praktikum beim Animationsraum Trikk17 in Hamburg. Dort werden professionelle Stop Motion Kurzfilme hergestellt. Beispiele für bekannte Werke des Unternehmens sind das Musikvideo zu „Ding“ von Seed, Filme für ZDF und Kika, sowie Werbespots, unter anderem für „Hubba Bubba“. Leonie übernimmt im Zuge ihres Praktikums bedeutsame Aufgaben, zu denen unter anderem die Titelanimation zählt.

„Da ich sehr gerne etwas über Animation lernen wollte, freue ich mich sehr über den Erhalt des Stipendiums“, so Leonie. Ein von der Studentin selbst verfasster Bericht über ihre Arbeit wird in der Fachzeitschrift für Fernsehen, Film und elektronische Medien (FKT) sowie auf der Website www.fktg.org veröffentlicht werden.

FKTG und die Fachhochschule


Die FKTG steht in Verbindung mit der Fachhochschule St. Pölten, so finden in der FH regelmäßig Regionalveranstaltungen der FKTG Landesgruppe Österreich statt. Die Fachzeitschrift für Fernsehen, Film und elektronische Medien ist ein offizielles Organ der FKTG. Infos darüber finden sich auf der Website der Zeitschrift www.fkt-online.de. Die Zeitschrift liegt in der Bibliothek der Fachhochschule St. Pölten auf.

Jetzt teilen: