Erfolgreiche Physiotherapie-AbsolventInnen

Abschlussprüfungen am Weißen Hof; v.l.n.r.: Elisabeth Sallaberger, Anna-Maria Gorgas, Anita Kiselka, Andreas Stübler, Marianne Worisch, Barbara Wondrasch

Mit Abschluss des Sommersemesters verabschiedet die FH St. Pölten neue Alumni in die Berufswelt und gratuliert zu den bestandenen Abschlussprüfungen.

Den krönenden Abschluss eines Physiotherapie-Studiums bilden die praktische und theoretische Bachelorprüfung. Vor einer dreiköpfigen Prüfungskommission präsentieren die Studierenden ihre Bachelorarbeit und demonstrieren eine Therapiesituation an PatientInnen. Mit dem Bestehen dieser Prüfungen erwerben sie die Berechtigung zur Ausübung ihres erlernten Physiotherapie-Berufes.

Die Studierenden überzeugten die Kommission mit hoher fachlicher und wissenschaftlicher Kompetenz. Auch dieses Jahr durfte die FH St. Pölten wieder einen Teil der praktischen Prüfungen am Rehabilitationszentrum Weißer Hof durchführen. Die FH St. Pölten dankt Frau Marianne Worisch und ihrem Team für die angenehme Prüfungsatmosphäre, sowie allen PatientInnen der diesjährigen Prüfungen für ihre Teilnahme.

Im Rahmen der Sponsion am 09.07.2015 im Festsaal der FH St. Pölten wurden die AbsolventInnen gebührend gefeiert. Das Team des Studiengangs Physiotherapie gratuliert seinen jungen KollegInnen, wünscht einen erfolgreichen Start ins Berufsleben und freut sich über ein Wiedersehen im Rahmen von Aktivitäten des Alumni-Clubs, der Praxisanleitung oder des Master Studiengangs Digital Healthcare.

Jetzt teilen: