Studierende für Austrian Young PR Award nominiert

Auf der Shortlist des Austrian Young PR Awards finden sich erneut Nachwuchstalente aus dem Bachelor Studiengang Media- und Kommunikationsberatung

Die Nominierungen für den Austrian Young PR Award stehen fest. Wir haben Grund zur Freude, denn zwei der drei nominierten Einreichungen stammen von Studentinnen aus dem 5. Semester des Bachelorstudiums Media- und Kommunikationsberatung der FH St. Pölten. Von der Staatspreis-Jury unter die Top 3 gewählt: die kreativen Konzepte von Laura Kaltenbrunner und Nadine Kernbichler (im Zweierteam) sowie jenes von Bernadette Boesch. Thematisch dreht sich der Award dieses Jahr rund um professionellen Journalismus und dessen Mehrwert. Wer den Preis letztendlich sein Eigen nennen darf, wird im Rahmen der Gala zum Staatspreis Public Relations Ende November bekannt gegeben. Wir gratulieren unseren Studierenden schon jetzt zum Sprung aufs Podest und blicken gespannt der feierlichen Verleihung entgegen!

Mehr zum Austrian Young PR Award

Der Austrian Young PR Award wird dieses Jahr bereits zum zweiten Mal als Sonderpreis im Zuge des Staatspreises Public Relations verliehen. Der Award ist für junge PR-Einsteigerinnen und –Einsteiger unter 30 Jahren ausgeschrieben. Die Teilnahme ist sowohl einzeln wie auch in Zweierteams möglich und erfordert keine PRVA-Mitgliedschaft.

Jetzt teilen: