Studierende präsentierten Praktikums-Erfahrungen

Practical Placement 2016

Im Rahmen des heurigen Practical Placements berichteten Studierende des Bachelor Studiengangs Soziale Arbeit von ihren Praktika.

Am 3. November 2016 kehrten die Studierenden des des 3. Semesters des Bachelor Studiengangs Soziale Arbeit von ihrem Langzeitpraktikum an die Fachhochschule St. Pölten zurück. Tags darauf hatten sie die Möglichkeit, Studierenden des 1. Semesters über ihr Praktikum zu berichten.

Berichte aus Deutschland und Kenia

Unter anderem stellten fünf Studierende ihre Auslanspraktika vor, die sie in Deutschland und Kenia absolviert hatten. Am Vormittag standen Berichte in Gruppen am Programm, am Nachmittag ein gruppenübergreifender Austausch in Form eines World Café.

Den Abschluss der Veranstaltung bildete ein Vortrag von DSA Kurt Ettenauer, Vorsitzender der Niederösterreichischen Landesgruppe des Österreichischen Berufsverbandes der Sozialen Arbeit (obds). Er stellte den Studierenden die Arbeit des obds vor. Danach begrüßete FH-Professorin Christine Haselbacher, Leiterin des Bachelor Studiengangs die Studierenden und lud zum weiteren Austausch im informellen Rahmen.

Eine gelungene Veranstaltung

"Die Berichte der Drittsemestrigen stießen auf großes Interesse unter denen, die ihr Studium gerade erst begonnen haben", so Ulrike Rautner-Reiter, stellvertretende Studiengangsleiterin des Bachelor Studiengangs Soziale Arbeit. "Es ist für die Studierenden wichtig, aus den Erfahrungen anderer zu lernen. So wurde das Practical Placement eine gelungene Veranstaltung."

Jetzt teilen: