Tagesworkshop „Qualitative Sozialforschung“

Tagesworkshop „Qualitative Sozialforschung“

Am 21. Jänner fand im Studiengang Diätologie ein Tagesworkshop zum Thema „Qualitative Sozialforschung“ statt.

Mit der Teilnahme am Workshop haben alle in Forschung & Lehre tätigen MitarbeiterInnen des Studiengangs Diätologie die Möglichkeit genutzt, sich intensiv mit dem Thema „Qualitative Sozialforschung“ auseinanderzusetzen. Als Referentin für den Workshop konnte Frau Dr. Judith Ziegler, Universitätslektorin und freiberufliche Sozialforscherin und Erwachsenenbildnerin, von der Studiengangsleitung gewonnen werden.

Expertin der qualitativen empirischen Sozialforschung

Dr. Ziegler ist Expertin auf dem Gebiet der qualitativen empirischen Sozialforschung. Nach ihrem Studium an der sozial- und wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Wien war sie an vielfältigen Projekten u.a. des Fonds Soziales Wien sowie der Universität Wien beteiligt. Interessant an dieser Stelle die österreichweite Studie „Das Fachhochschulstudium aus der Sicht der AbsolventInnen“ in den Jahren 2000 bis 2002, in welcher Dr. Ziegler im Auftrag des Fachhochschulrates die Projektleitung inne hatte. Im Jahr 2000 hat Dr. Ziegler das „Zentrum für Sozialforschung und Wissenschaftsdidaktik“ mitgegründet.

Steigerung der qualitativen Forschungsarbeit

Ziel des eintägigen Workshops war es unter anderem, Stärken und Schwächen verschiedener Erhebungsmethoden kennen zu lernen. Neben den Möglichkeiten der Datenerhebung wurde auch die Aufbereitung und Auswertung qualitativer Daten besprochen. Dadurch kann die Betreuungsqualität von Bachelorarbeiten gesteigert werden. Qualitative Forschung wird künftig auch vermehrt in die Forschungsarbeit des Studienganges Diätologie einfließen.

„Der Workshop hat meine Motivation auf die Weiterführung der qualitativen Forschung im Zuge meines Masterstudiums geweckt. Frau Dr. Ziegler konnte den Bogen von der Planung bis zur Auswertung einer qualitativen Forschungsarbeit spannen. Die Inputs haben mir geholfen, der Methodik meiner Bachelorarbeit den Feinschliff zu verleihen, welche u.a. im Rahmen des 12.th International Expert Meetings for the Surgery of Obesity in Salzburg und dem Diaetologenkongress in Wien 2014 präsentiert wird“ so Julia Kimeswenger, BSc., Teaching Assistant des Studiengangs Diätologie.

Tipps für die Praxis

Praxisnahe Tipps von der Expertin zu Rahmenbedingungen sowie zum kompetenten Führen eines Interviews rundeten den Workshop ab.

„Frau Dr. Ziegler hat in ihrem Seminar all unsere Fragen zum Thema qualitativer Forschung umfassend und praxisnah beantwortet. Dadurch können wir die Betreuung qualitativer Forschungsarbeiten der Studierenden in Zukunft noch besser gewährleisten. Auch hinsichtlich meiner eigenen Forschungsarbeit im Zuge des Doktoratsstudiums war der Workshop eine volle Bereicherung!“ sagte Alexandra Haupt, MSc., Dozentin des Studiengangs Diätologie.

Wir würden uns freuen, Dr. Ziegler bald wieder an der Fachhochschule St. Pölten begrüßen zu dürfen!

Jetzt teilen: