Thailändische Delegation besucht Bahntechnologie

Die thailändische Delegation beim Besuch des Department Bahntechnologie und Mobilität

Am 12. Mai 2016 besuchten fünf Delegierte vom Thai-Austrian Technical College (TATC) das Department Bahntechnologie und Mobilität.

Die Delegation des Thai-Austrian Technical College (TATC), angeführt von dessen Direktor Vatcharin Siripanich, hat die FH St. Pölten als Best-Practice-Beispiel für akademische Eisenbahn-Ausbildung besucht. Der Kurzbesuch wurde von Barbara Zimmer vom International Office mit einem kurzen allgemeinen Überblick über die FH St. Pölten eingeleitet. Departmentleiter Otfried Knoll stellte anschließend ausführlich die Eisenbahn-Studiengänge, deren Genesis, Schwerpunkte und Kooperationsformen vor. Schwerpunkt war die berufsbegleitende Studienform, deren Zugangsvoraussetzungen und Workload für die Studierenden sowie deren Karrierechancen. Auch das generelle Ausbildungswesen in Österreich war Thema der angeregten Diskussion, an der auch Thomas Preslmayr und Hirut Großberger teilnahmen. „Es freut mich, dass Herr Saurug, als einer der von mir betreuten Diplomanden, aktuell für die Weichenwerke Wörth in Thailand arbeitet und dieses spannende Projekt begleitet“, sagt Departmentleiter Otfried Knoll. „Nach Südafrika und Argentinien ist dies nun die dritte Delegation innerhalb eines Jahres, die gezielt die FH St. Pölten und das Department Bahntechnologie und Mobilität als Know-how-Lokomotive aufsucht.“

Die Gäste zeigten sich sehr beeindruckt vom Angebotsspektrum und von der Organisation des Studienangebotes. Vatcharin Siripanich, Direktor des TATC, sagt dazu: „Im Anschluss an dieses Projekt werden wir in Bangkok eine Pressekonferenz über die Reiseerkenntnisse und die Lehrplanentwicklung abhalten. Da wird die FH St. Pölten natürlich entsprechend positioniert.“

Thai-Austrian Technical College

Das Thai-Austrian Technical College ist etwa 160 km südwestlich von Bangkok situiert und wurde bereits 1970 gegründet. Es handelt sich dabei um ein Berufsausbildungszentrum mit dem Fokus auf akademischen Ausbildungen, die mit Anforderungen des Berufslebens kompatibel sind. Aktuell hat das thailändische Unterrichtsministerium das TATC damit beauftragt, Eisenbahn-Techniker auszubilden und berufsbegleitende Ausbildungsmöglichkeiten zu schaffen. Dies vor dem Hintergrund, dass Europa sowohl im Hinblick auf Eisenbahntechnologie, als auch im Hinblick auf berufsbegleitendes Studieren als weltweit führend gesehen wird. Dieses Vorhaben wird unter dem Titel „Promoting European railway standards and technology in Thailand“ auch seitens der EU unterstützt. Vorrangig geht es dabei darum, bei dem zu erwartenden Investitionsvolumen in die thailändischen Bahnen von 55 Mrd. Euro europäische Eisenbahn-Standards zu promoten, die Europäische Union im EU Public Diplomacy and Outreach Programme (EU-PDO) europäischen Support für die Ausbildung von Eisenbahntechnikern gewährt. Speziell geht es um Train-the Trainers-Programme und die Entwicklung entsprechender Curricula zur Ausbildung künftiger Entscheidungsträger im Eisenbahnsektor.

Ein Teil dieser EU-Unterstützung erfolgt durch die Organisation einer Studienreise für thailändische Entscheidungsträger nach Österreich und Deutschland. Hierbei sollen Standards und Know-how im Zusammenhang mit europäischer Eisenbahntechnologie kennengelernt und gegebenenfalls transferiert werden. Bei dieser Reise werden wesentliche Bahnbetreiber sowie Industriebetriebe und Ausbildungseinrichtungen (ÖBB, Wiener Linien, FH St. Pölten, Siemens, voestalpine, etc.) besucht. Insgesamt sollen die wirtschaftlichen Beziehungen zwischen Thailand und der Europäischen Union vertieft werden, indem europäische Unternehmen -in diesem Fall im Eisenbahn- und Ausbildungssektor- von diesem Know-how-Aufbau langfristig profitieren sollen.

Jetzt teilen:

Sie wollen mehr wissen? Fragen Sie nach!

FH-Prof. Dipl.-Ing. Knoll Otfried, EURAIL-Ing.

FH-Prof. Dipl.-Ing. Otfried Knoll, EURAIL-Ing.

Departmentleiter
Studiengangsleiter Bahntechnologie und Management von Bahnsystemen (MA)
Studiengangsleiter Bahntechnologie und Mobilität (BA)
Lehrgangsleiter PT Domain Excellence Programm
Standortkoordinator Lehrgang Europäische Bahnsysteme (MA)
Department Bahntechnologie und Mobilität