Trends und Karriereperspektiven im Eventmarketing

Gastvortrag von Oliver Kitz im Lehrgang Eventmanagement

Gastvortrag von Oliver Kitz (emba) im Lehrgang Eventmanagement

Der berufsbegleitende Hochschullehrgang Eventmanagement der FH St. Pölten zeichnet sich durch einen ausgeprägten Praxisbezug aus. Neben Vortragenden aus führenden Event-Agenturen und Unternehmen steht auch die Vernetzung mit der Fachbranche im Mittelpunkt. Im Rahmen der Lehrveranstaltung Integrierte Kommunikation von Lehrgangsleiter Harald Rametsteiner fand nun kürzlich ein Gastvortrag von Oliver Kitz statt.

Der Gastvortragende Oliver Kitz zeichnet im Vorstand der emba (Event Marketing Board Austria) für den Bereich Ausbildung verantwortlich. "Der Vortrag war ein dynamischer Blick auf die Entwicklung in Richtung Live-Marketing in Österreich. Zusätzlich gab es praktische Tipps für den beruflichen Einstieg in die Event-Branche", freut sich Lehrgangsleiter Harald Rametsteiner über den gelungenen Gastvortrag und den wertvollen Kontakt für die Studierenden.

Dos und Dont´s im Eventbusiness

"Der Gastvortrag von Oliver Kitz war sehr interessant - wir konnten etwas mehr über die Geschichte von Events in Österreich, emba und über Dos and Dont´s im Eventbusiness lernen. Wir freuen uns ganz besonders, dass Herr Kitz sich die Zeit genommen hat und wir ihn im Rahmen dieses Lehrgangs kennenlernen durften", resümiert die Lehrgangsteilnehmerin Luisa Griesmayer.

Über emba

Das Event Marketing Board Austria (emba) ist der Branchenverband der führenden Live-Marketing Agenturen Österreichs. Zu den Kernaufgaben gehören Qualitätssicherung, Ausbildung und Services für Mitglieder und Kunden. Die Sicherstellung von hochwertiger Ausbildung für den Event-Nachwuchs ist dem Verband ein großes Anliegen.

Jetzt teilen: