Universitätsklinikum ist FH-Lehreinrichtung

v.l.n.r.: Petra Ganaus (Studiengangsleiterin Gesundheits- und Krankenpflege), Kerstin Lampel (Studiengangsleiterin Physiotherapie), Bernhard Kadlec (Kaufmännischer Direktor Universitätsklinikum St. Pölten), Michaela Gansch (Pflegedirektorin), Thomas Gamsjäger (Ärztlicher Direktor), Jürgen Pripfl (Departmentleiter Gesundheit) und Gabriele Karner (Studiengangsleiterin Diätologie).

Das Universitätsklinikum St. Pölten wurde kürzlich als praktischer Ausbildungspartner des Departments Gesundheit ausgezeichnet

Zahlreiche Studierende des Departments Gesundheit an der Fachhochschule St. Pölten absolvieren ihr Berufspraktikum am Universitätsklinikum St. Pölten. Als Zeichen für die gute Zusammenarbeit und Wertschätzung für die hohe Ausbildungsqualität überreichte die FH St. Pölten kürzlich ein Schild, das das Universitätsklinikum als Lehreinrichtung der Fachhochschule ausweist.

Wichtiger praktischer Ausbildungspartner

Für Studierende der Bachelor Studiengänge Diätologie, Gesundheits- und Krankenpflege und Physiotherapie sowie des Lehrgangs Angewandte Ernährungstherapie an der FH St. Pölten ist das Universitätsklinikum St. Pölten ein wichtiger praktischer Ausbildungspartner: Viele absolvieren ihr Berufspraktikum im Klinikum und werden dort von erfahrenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in der Arbeit mit Patientinnen und Patienten geschult.

Als Zeichen für die gute Zusammenarbeit überreichte Departmentleiter Jürgen Pripfl gemeinsam mit den Studiengangsleiterinnen Petra Ganaus, Gabriele Karner und Kerstin Lampel kürzlich ein Schild, das das Universitätklinikum St. Pölten als Lehreinrichtung des Departments Gesundheit der FH St. Pölten ausweist.

„Ausgezeichnete Ausbildungsqualität honorieren“

„Die enge Verknüpfung von Theorie und Praxis trägt maßgeblich zur Qualität der Ausbildung bei, kann jedoch nur mit entsprechender Unterstützung der Lehreinrichtungen gelingen“, so Jürgen Pripfl, Leiter des Departments Gesundheit an der FH St. Pölten. „Wir pflegen mit dem Universitätsklinikum St. Pölten eine sehr gute Zusammenarbeit und schätzen die ausgezeichnete Ausbildungsqualität. Mit dem Schild möchten wir diese Leistung entsprechend honorieren und für eine bessere Sichtbarkeit unserer Kooperation sorgen.“

Jetzt teilen:

Haben Sie Fragen?

schliessen

Wir helfen Ihnen gerne weiter!