Unternehmensvorsprung IT-Security

Pressegespräch mit Markus Robin, General Manager der IT-Sicherheitsfirma SEC Consult, und FH-Vizerektor und Studiengangsleiter Johann Haag

Pressegespräch mit Markus Robin, General Manager der IT-Sicherheitsfirma SEC Consult, und FH-Vizerektor und Studiengangsleiter Johann Haag.

Datenverluste, Webattacken und Hacker stellen eine massive Gefahr für Unternehmen und andere Organisationen dar. Angesichts dieser vielen Bedrohungsszenarien kommt der IT-Sicherheit eine immer größere Bedeutung zu. Gleichzeitig steigt der Bedarf an topausgebildeten Security- und Datenschutzexperten. SEC Consult, der führende Berater im Bereich Information Security, und die FH St. Pölten verbindet nicht nur eine langjährige Partnerschaft, sondern auch der Anspruch, dieser Entwicklung gerecht zu werden.

IT ist heute in den meisten Unternehmen eng mit dem Geschäftserfolg verbunden und damit ist auch die IT-Security ein wettbewerbsrelevanter Faktor geworden. Sicherheitsexperten mit praktischen und theoretischen Know-how am neuesten Stand der Technik sind gefragt wie noch nie. „Österreich hat in den vergangenen Jahren im Rahmen von Fachhochschulen und Universitäten einen großen Fortschritt in Bezug auf die Anzahl und die Qualität von Spezialausbildungen für Informationssicherheits-Experten in unterschiedlichen Ausprägungen gemacht“, resümiert dazu DI Markus Robin, General Manager von SEC Consult.

Ausbildung auf universitärem Niveau

Die FH St. Pölten bietet im Bachelorstudiengang „IT Security“ und im Masterstudiengang „Information Security“ eine praxisnahe Ausbildung zur IT-Sicherheit an. Der Bachelorstudiengang vermittelt in einer in Österreich einzigartigen Ausbildung auf universitärem Niveau eine integrale, ganzheitliche Sicht der Sicherheit von IT-Infrastruktur. Das Studium, das seit heuer auch erstmals berufsbegleitend angeboten wird, bildet dabei die Grundlage für die zukünftigen Security-Experten in Unternehmen.

Der Masterstudiengang Information Security erfolgt praxisnah mit wissenschaftlichem Anspruch und orientiert sich am rasanten Wandel im Bereich der IT-Sicherheit. In den Ausbildungsschwerpunkten IT-Infrastruktur, Sicherheitstechnologien, Software Engineering, Sicherheitsmanagement und Wirtschaft wird den Studierenden eine Kombination aus technischen Kenntnissen und Management-Know-how vermittelt, die in keinem anderen Bildungszweig in dieser Tiefe angeboten wird. Das Studium bildet Experten aus, die den steigenden Anforderungen sowie der Komplexität im IT-Bereich gewachsen sind.

„Um eine praxisnahe Ausbildung an der FH St. Pölten gewährleisten zu können, ist der kontinuierliche Austausch mit Unternehmen von großer Bedeutung. Die SEC Consult GmbH ist uns dabei ein wichtiger, langjähriger Partner, der auch in unserem Firmenbeirat vertreten ist“, sagt FH-Vizerektor und Studiengangsleiter Dipl.-Ing. Johann Haag.

Über SEC Consult

SEC Consult ist der führende Berater im Bereich Informations- und Applikationssicherheit. Das Unternehmen mit Niederlassungen in Frankfurt, Wien, Wiener Neustadt, Vilnius, Singapur und in Montreal ist Spezialist für externe und interne Sicherheitstests, sichere Software(-Entwicklung), Sicherheitszertifizierungen (ISO 27001, ÖNORM A 7700) und die schrittweise, nachhaltige Verbesserung des Sicherheitsniveaus. Zu den Kunden von SEC Consult zählen führende Unternehmen und Organisationen aus dem Dienstleistungs- und Verwaltungssektor sowie viele Software-Hersteller.
https://www.sec-consult.com/

Jetzt teilen: