Visual Analytics für Immobilienanbieter immmo.at

Visual Analytics für Immobilienanbieter immmo.at

Institut für Creative\Media/Technologies erstellt Konzept für ein optimiertes Suchportal und testet es im Usability Labor

Ein weiteres Mal wird aus der Praxis auf das umfassende Know-How des Instituts für Creative\Media/Technologies zurückgegriffen. Mit dem Ansatz der Visual Analytics ist es möglich, Erkenntnisse aus großen Datenmengen zu ziehen. Seit 2012 sammelt immmo.at ausgewählte Daten zu Angebot und Nachfrage. Diese werden nun zur Umsetzung neuer Funktionen und Verbesserung der bestehenden Plattform analysiert. Das IC\M/T erstellt dabei ein Konzept für ein optimiertes Suchportal für die österreichische Immobilienplattform immmo.at. Auf Basis der gesammelten Daten zu Angebot und Nachfrage werden Methoden der Visual Analytics angewandt. Das finale Konzept wird im Usability Labor der FH St. Pölten getestet.

Kurzstudien für Innovationscheck und Lösungsvorschläge

Zunächst leiten zwei Kurzstudien zur Konzeption von interaktiven visuellen Abfragemöglichkeiten sowie zu sonstigen Anwendungsmöglichkeiten der Visual Analytics Lösungsvorschläge ein. Aufbauend auf den Kurzstudien wird ein Konzept für eine visuelle Abfrage-/Analysesprache für die vorhandene Datenbasis entwickelt. Für die Konzepte werden anschließend Prototypen erstellt. Die Ergebnisse der Kurzstudien verbessern die bestehende Plattform und fundieren das weitere, geplante Entwicklungsprojekt.

Usability Test des neu konzipierten Mockups in der FH St. Pölten

NutzerInnen mit geringen Branchen- und Computerkenntnissen sollen genauso Anfragen formulieren können wie ExpertInnen. Der entstehende Prototyp wird in einem anschließenden User Test im Usability Labor der FH St. Pölten evaluiert. Der finale Testbericht gibt Aufschluss über Probleme und Überarbeitungsvorschläge.

Projektziele und Realisierung im Immobilienportal

Ziele des Projekts sind die Umsetzung neuer Funktionen im Portal und somit die Verbesserung der bestehenden Plattform sowie die Entwicklung eines neuen Analyseprodukts. Die Forschungsergebnisse werden prototypisch in Form von Mockups erprobt, damit die österreichische Immobilienplattform immmo.at diese dann programmtechnisch umsetzen kann. Die Projektergebnisse des Instituts für Creative\Media/Technologies werden so in das Portal immmo.at einfließen.

Jetzt teilen: