Von der Jobsuche zum Dienstvertrag

Informationsveranstaltung „erfolgreich.bewerben“

Informationsveranstaltung „erfolgreich.bewerben“

Vom perfekten Foto bis zum richtigen Auftritt: Studierende der Fachhochschule St. Pölten und Interessierte konnten sich bei der Veranstaltung des Alumni und Career Center der FH St. Pölten Tipps für die Bewerbung holen.

Diese kostenlose Infoveranstaltung, die letzte Woche mit Unterstützung der Arbeiterkammer Niederösterreich stattfand, richtete sich vor allem an Studierende der FH St. Pölten, die gerade vor dem Bewerbungsprozess stehen, sei es für ein Praktikum oder eine Fix-Anstellung.

Styling, Potenzialanalyse und Networking

Circa 400 Studierende nutzten das vielfältige Angebot an Infoständen und Impulsvorträgen. Dieses reichte von einer Beratung zum Thema Dienstvertrag & Gehalt durch die AKNÖ, einem Bewerbungs- & CV-Check von karriere.at, über Fachliteratur in der Bibliothek bis hin zu Profitipps von ExpertInnen aus der Praxis zu Themen wie „Auftreten & Wirkung“, „Potenzialanalyse“ und „Networking“. Geboten wurden eine „Styling Corner“ und die Möglichkeit, ein professionelles Bewerbungsfoto zu erstellen.

„Das Alumni und Career Center der FH St. Pölten unterstützt mit solchen Veranstaltungen zusätzlich zum Beratungsangebot die Chancen unserer Studierenden, Absolventinnen und Absolventen am Arbeitsmarkt“, sagt Michaela Lechner, Leiterin des Alumni und Career Center.

„Besonders für junge Leute, die das erste Mal in ihrem Leben unselbständig erwerbstätig werden – sei es in einem Teilzeitjob oder einem Praktikum oder auf einer Vollzeitstelle -, ist es wichtig, über die eigenen Rechte und Pflichten und jene des Dienstgebers Bescheid zu wissen“, betont AKNÖ-Experte und Bezirksstellenleiter Andreas Windl. Das erkannten auch die Studierenden, die das Beratungsangebot der AKNÖ rege in Anspruch nahmen.

Von der Idee zum Unternehmen

Vorgestellt wurde auch der „creative pre-incubator“: Dieser „Brutkasten für Geschäftsideen“ der FH St. Pölten und des accent Gründerservice unterstützt als erster Prä-Inkubator Österreichs seit Herbst 2014 Studierende und AbsolventInnen bei der Unternehmensgründung. Innovative Geschäftsideen werden darin in ein professionelles Geschäftskonzept überführt. Der „creative pre-incubator“ sieht eine umfassende Betreuung von zwei Semestern vor. Das Programm bietet ein Unterstützungspaket mit spezialisierten Workshops und ein intensives „One-to-One“-Coaching.

Karrieren fördern

Unter dem Titel „karriere.netzwerk“ bietet die FH St. Pölten eine eigene Job- und Karrieremesse, bei der PersonalistInnen und RecruiterInnen aus regionalen und überregionalen Unternehmen und Organisationen den Studierenden und AbsolventInnen als AnsprechpartnerInnen zur Verfügung stehen. Die nächste „karriere.netzwerk“-Messe findet am 28. Oktober 2015 an der FH St. Pölten statt.

Links

Jetzt teilen: