Vortrag beim 2. GAMMA Kongress

Junior Researcher Caterine Schwab präsentierte am 2. GAMMA Kongress die aktuellen Ergebnisse aus dem F&E Projekt IntelliGait.

Mittlerweile zum zweiten Mal fand der Kongress der Gesellschaft für die Analyse Menschlicher Motorik in ihrer klinischen Anwendung (GAMMA) statt. Der Kongress wurde diesmal von der Schön Klinik Hamburg Eilbek organisiert. Ziel des Kongresses ist der wissenschaftliche Austausch zwischen klinischen ExpertInnen und Forschenden im Bereich der Gang- und Bewegungsanalyse.

Präsentation der neuesten Ergebnisse von IntelliGait

Caterine Schwab, Junior Researcher am Institut für Gesundheitswissenschaften, präsentierte in der Session „Bewegungsanalyse – Messmethodik“ die neuesten Ergebnisse aus dem aktuell laufenden IntelliGait Projekt zum Thema Machine Learning und Ganganalyse. Brian Horsak hatte die ehrenvolle Aufgabe, als Co-Chair eine Session zu moderieren.

Links

Jetzt teilen: