Vortrag beim Internationalen Sportmedizin-Kongress

FH-Prof. Barbara Wondrasch, PT, PhD, Dozentin im Bachelor Studiengang Physiotherapie, hält einen Vortrag zum Thema „Arthrose“.

Der 31. Jahreskongress der Gesellschaft für Orthopädisch-Traumatologische Sportmedizin (GOTS) fand vom 17. bis 18. Juni 2016 in München (D) statt. Passend zum Hauptthema des diesjährigen GOTS-Kongresses „Interdisziplinarität“ wurde erstmals ein „Interdisziplinärer Workshop Sportmedizin und Physiotherapie“ angeboten.
    
Auf Grund ihrer wissenschaftlichen und klinischen Expertise wurde Barbara Wondrasch eingeladen, einen Vortrag zum Thema „Evidenzbasierte Physiotherapie bei Arthrose“ zu halten. In ihrem Referat zeigte sie die Effektivität von Kräftigungsprogrammen und den Einsatz manueller Therapie für PatientInnen mit Knie- und Hüftarthrose auf, insbesondere im Hinblick darauf, Schmerzen zu reduzieren und die Funktion im Alltag zu verbessern.

Im Rahmen der Tagung  konnten außerdem neue und interessante Kontakte zu potentiellen Kooperationspartnern geknüpft werden.

Jetzt teilen: