Vortrag von Frank Michelberger in Istanbul

Frank Micheberger im Abschlusspanel der SmartRail & Metro Eurasia 2016 Konferenz

Institutsleiter Frank Michelberger als Vortragender auf der internationalen Konferenz „SmartRail & Metro Eurasia 2016“ in Istanbul

Am 26. und 27. Jänner 2016 fand in Istanbul die Konferenz „SmartRail & Metro Eurasia 2016“ statt, die einzige Veranstaltung die das Ziel unterstützt, Forschung und Innovation für das eurasische Bahn- und U-Bahnsystem voranzutreiben. Der Leiter des Carl Ritter von Ghega Instituts für integrierte Mobilitätsforschung Frank Michelberger wurde von den Veranstaltern (Verkehrsministerium der Türkei, TCDD (Türkiye Cumhuriyeti Devlet Demiryolları - staatliche Eisenbahngesellschaft der Türkei), Istanbul Metro, Ankara metro) als „expert speaker“ eingeladen, um einen Vortrag zum Thema „Human Resources Innovation: The Importance of HR in Making Rail Competitive“ gehalten. 

Dabei konnte er auf die Studiengänge des Department Bahntechnologie und Mobilität der FH St. Pölten und speziell auf den Lehrgang Akademischer FachtrainerIn im Eisenbahnwesen als Best Practice für erfolgreiche Kooperationen verweisen. „Um die besten Talente für die Bahn zu begeistern und als MitarbeiterInnen zu engagieren, ist eine enge Partnerschaft und Zusammenarbeit zwischen Industrie, Betreibern und Wissenschaft notwendig.“, resümiert Frank Michelberger.

Im Abschlusspanel der Veranstaltung mit hochrangigen Vertretern der türkischen Bahnbranche nahm Frank Michelberger als einziger Vertreter der Wissenschaft teil. Er strich dabei nochmals die Wichtigkeit dieser Kooperationen und die Umsetzungsmöglichkeiten auch in der Türkei hervor.

Jetzt teilen: