Wie Kampagnen zur Markenführung beitragen können

Im Rahmen eines Gastvortrags besuchte Jutta Mittermair, Marketing Leiterin der Spitz Gruppe, die Lehrveranstaltung Markenführung.

Gastvortrag von Jutta Mittermair

Im Rahmen eines Gastvortrags besuchte Jutta Mittermair, Marketing Leiterin der Spitz Gruppe, die Lehrveranstaltung Markenführung. Im Rahmen ihres Vortrag gewährte sie den Studierenden spannende Einblicke in verschiedene Bereiche ihres Arbeitsfeldes, wie etwa die Entwicklung einer Marketingstrategie, Produktmanagement sowie interne und externe Kommunikation.

Herausforderungen durch Produktgruppen, Marken und Märkte

Dabei ging die Vortragende auf verschiedene Herausforderungen, die sich durch die unterschiedlichen Produktgruppen, Marken und Märkte der Spitz Gruppe ergeben, ein. So reicht die Produktbandbreite etwa von Spirituosen, nicht alkoholischen Getränke und Backwaren, bis hin zu Süßem und Saurem. Diese werden teils unter der Marke Spitz, aber auch unter anderen namhaften Marken wie Gasteiner, Blaschke und Auer vermarktet.

Anhand von zwei  Kampagnen lieferte Jutta Mittermair Beispiele für die Positionierung von Marken und das Erreichen neu definierter Zielgruppen. Der Vortrag lieferte außerdem einen spannenden Beitrag auf die Frage, was eine starke Marke ausmacht. Emotion, Bindung und Wiedererkennung sind in jedem Fall unabdingbar dafür.

Jetzt teilen: