Wissenschaft zwischen Orient und Okzident

Vortrag Kerstin Lampel

Studiengang Physiotherapie war bei internationalem Meeting in Istanbul vertreten.

Von 04. bis 06.06.2015 hatten FH-Prof. Kerstin Lampel, PT, MSc und FH-Dozentin Anna Gorgas, PT, MSc die Möglichkeit, Forschungsarbeiten des Studiengangs Physiotherapie vor einem internationalem Publikum zu präsentieren.

Internationale Vernetzung

Auf dem "International Neurology and Rehabilitation Meeting" (INeReM) in Istanbul waren zahlreiche internationale ExpertInnen aus unterschiedlichen Fachbereichen vertreten, unter anderem aus Medizin, Therapie, Ganganalyse und Industrie. Den Schwerpunkt des erstmalig ausgetragenen Meetings bildeten die Bereiche Balance, Movement, Locomotion - diese stimmen auch mit den definierten Forschungsthemen des Studiengangs Physiotherapie überein.

Präsentation von Forschungsprojekten

FH-Prof. Kerstin Lampel stellte in ihrem Vortrag die Entwicklung der Lernsoftware GAIT-Score vor - einem gemeinsam mit dem Institut für C\M/T etabliertem Projekt, welches sich momentan in der zweiten Entwicklungsphase befindet.
Auswirkungen von Paartanz auf Balance und Sturzrisiko bei PatientInnen mit Parkinson-Erkrankung wurden von FH-Dozentin Anna Gorgas im Rahmen eines Posterbeitrags präsentiert.

Sowohl der kulturell inspirierende Austragungsort, als auch die ansprechenden Beiträge und Workshops trugen zu einem regen fachlichen Austausch bei. Das Team des Studiengangs Physiotherapie freut sich über die gelungene Veranstaltung und plant, auch bei einer zukünftigen Austragung wieder Beiträge einzubringen.

 

 

Jetzt teilen: