Workshop Science goes School bei Bahntechnologie

Die SchülerInnen der HAK Neunkirchen mit den Organisatoren Frank Michelberger und Thomas Preslmayr

Am 4. April fand im Rahmen der Aktion Science goes School ein Workshop zum Thema „Die Bahn – klimafreundliche Mobilität für morgen“ statt.

36 SchülerInnen der Handelsakademie Neunkirchen mit Ausbildungsschwerpunkt Logistik und Transportmanagement wurden unter Regie von Thomas Preslmayr vom Department Bahntechnologie und Mobilität im Rahmen eines Workshoptages an der FH St. Pölten in die vielschichtige Welt der Eisenbahn eingeführt. Der Leiter des Carl Ritter von Ghega Instituts für integrierte Mobilitätsforschung, Frank Michelberger, bot einen kurzen Überblick über die Systemeigenschaften der Eisenbahn, bevor an drei Workshopstationen zu den Themen „Elektrotechnik“, „Eisenbahnbetrieb“ und „Wirtschaft“ ein weiter inhaltlicher Bogen über die Welt der Eisenbahn gespannt wurde. An den von Studierenden betreuten Stationen wurden gemeinsam mit den Schülerinnen unterschiedliche Fragestellungen im Eisenbahnwesen erarbeitet und somit auch berufliche Betätigungsfelder aufgezeigt.

Im Workshop Elektrotechnik im Elektronik-Labor wurden einfache LED-Schaltungen, wie sie beispielsweise auch im Signalwesen im Einsatz sind, gebaut und getestet. Im Workshop Eisenbahnbetrieb im Eisenbahnlabor raiLAB wurden die betrieblichen Abläufe in einem Knotenbahnhof anhand der Stellwerkssimulation verdeutlicht und am Führerstandssimulator konnte eigenhändig eine Lok gesteuert werden. Der Workshop Wirtschaft war speziell auf den kaufmännischen Hintergrund der SchülerInnen zugeschnitten und reflektierte damit auch das Themenspektrum der neuen Spezialisierungsrichtung "Management von Bahnsystemen". Darin wurde kalkuliert, was es eigentlich kostet, einen Zug z. B. von Neunkirchen nach Wien zu führen und mit welchen Erlösen bei einer solchen Fahrt gerechnet werden darf.

Abgerundet wurde der Workshoptag mit einer Hausführung durch die gesamte FH mit deren Studios und Labors.

Science goes School

Ermöglicht wurde dieser Workshoptag durch die Aktion Science goes School der NÖ Forschungs- und Bildungsges.m.b.H. (NFB), im Rahmen derer Fachhochschulen in Niederösterreich Exkursionen für SchülerInnen anbieten. Ziel ist, SchülerInnen schon frühzeitig für Wissenschaft und Forschung zu interessieren und zu begeistern.

Jetzt teilen:

Sie wollen mehr wissen? Fragen Sie nach!

Dipl.-Ing. Thomas Preslmayr

Dipl.-Ing. Thomas Preslmayr

Fachverantwortlicher Projektmanagment und Organisation Studienbetrieb
Department Bahntechnologie und Mobilität