Zahlreiche Event-Awards gewonnen

Der Austrian Event Award wurde am 4. Dezember bereits zum 22. Mal verliehen.

Studierende und Alumni der Weiterbildungslehrgänge prägen den Austrian Event Award

Der Austrian Event Award ist die führende Bühne für herausragende Leistungen in der Eventbranche. Am 4. Dezember fand die Verleihung zum 22. Mal statt, veranstaltet von der Agentur Eventwerkstatt unter der Leitung von Walter Ilk.

Im Rahmen des würdigen Verleihungsabends wurden die Preisträgerinnen und Preisträger des Austrian Event Award 2018 im Nordlicht Wien geehrt, die Gewinnerinnen und Gewinner wurden aus über 100 Einreichungen von einer elfköpfigen Fachjury ausgewählt. Für die Juryentscheidung waren Kreativität, Umsetzung, Zielerfüllung sowie der Gesamteindruck wesentlich.

GewinnerInnen mit starkem Bezug zur Fachhochschule St. Pölten

Eventmanagement Master-Absolventin Petra Hajosi gewinnt gemeinsam mit Marcus Wild von der Agentur IDEAL Live Marketing zwei mal Gold und ein mal Bronze. Zusätzlich holt Josef Haider vom Masterlehrgang Digital Marketing mit seinem Unternehmen druck.at Bronze. Projektmanager der Veranstaltung war Eventmanagement-Student Matthias Fierlinger.

Lehrgangsleiter Harald Rametsteiner, verantwortlich für die Masterlehrgänge Eventmanagement und Digital Marketing, kommentiert zufrieden: „Die praxisorientierte Vermittlung der Inhalte und die Vernetzung mit der Branche sind uns in der Weiterbildung sehr wichtig. Ich bin sehr stolz, dass Studierende und Alumni diesen wichtigen Branchen-Award so stark prägen."

Jetzt teilen: