Bibliothekar*in (40 h)

Hinweis COVID-19: Bewerbungen sind weiterhin möglich, der Bewerbungsprozess wird online durchgeführt.

Ihre Aufgaben

  • Sie betreuen die Open Access Agenden der Fachhochschule und sorgen für deren Weiterentwicklung
  • Sie betreuen den Publikationsserver der Fachhochschule
  • Sie unterstützen die Publikationstätigkeiten von Forschung und Lehre
  • Sie vertreten die FH in diversen nationalen Gremien (OANA)
  • Sie arbeiten mit bei der Erwerbung und Erschließung von Print- und elektronischen Medien
  • Sie arbeiten im Auskunftsdienst mit und vertreten Bibliothekskolleg/innen im Abwesenheitsfall

Ihre Qualifikation

  • Abgeschlossene bibliothekarische Ausbildung sowie zusätzliches Masterstudium von Vorteil
  • Mehrjährige bibliothekarische Berufserfahrung in den Bereichen Open Access oder Repository Management sowie wissenschaftliches Publizieren
  • Kenntnisse von Regelwerken wie RDA, Marc und sicherer Umgang mit Metadatenstandards (Dublin Core)
  • Data-Management-Kenntnisse sowie Erfahrung mit dem Bibliothekssystem Alma sehr erwünscht
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Affinität für Wissenschaft und Forschung, Vertrautheit mit dem Lehr- und Forschungsbetrieb einer Hochschule
  • Ausgeprägte Kompetenzen in Organisation, Kommunikation und Kundenorientierung
  • Bereitschaft fallweise Abend-, eventuell auch Samstagsdienste zu übernehmen

Unser Angebot

  • Langfristige Anstellung (40 Wstd.) mit zahlreichen Benefits wie flexibles Arbeitszeitmodell, Parkplatz, …
  • Spannende Entwicklungsmöglichkeiten und Raum für individuelle Weiterentwicklung
  • Ein Bruttojahresgehalt das Ihre Qualifikation berücksichtigt: mind. € 36.400,- (auf Basis 40 h)
  • Bewerbungsfrist: 27.07.2020
Jetzt bewerben