FH-Dozent*in Security (40 h)

Diese Position ist im Department Informatik und Security vakant.

Ihre Aufgaben

  • Sie gestalten und setzen Lehrveranstaltungen in den Studiengängen selbstständig um
  • Sie betreuen Bachelor- und Masterarbeiten der Studierenden
  • Sie unterstützen bei der Organisation und der Weiterentwicklung der Lehre im Department
  • Sie setzen Ihre Ideen in F&E Projekten um
  • Sie wirken aktiv beim Kontaktaufbau und -pflege zu externen und internen Partner*innen mit

Ihre Qualifikation

  • Mindestens abgeschlossenes Master- oder Diplomstudium im Informatik-Bereich
  • Kenntnisse und mehrjährige Erfahrung in einem der folgenden Bereiche: Network Security, System Security, Malware-Analysis, Penetration Testing, Information Security Management
  • Erfahrung in der Lehre und mit F&E Projekten
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Teamfähigkeit, Flexibilität und kommunikative und didaktische Kompetenz

Unser Angebot

  • Langfristige Anstellung (40 h) mit vielen Benefits, wie flexibles Arbeitszeitmodell (Home-Office), Gratisparkplatz, etc.
  • Die Möglichkeit eigene Ideen aktiv in ein innovatives Team einzubringen und umzusetzen
  • Ein Gesamtbruttojahresgehalt, das Ihre Qualifikation berücksichtigt: ab € 55.000 (auf Basis 40 h)
  • Mehr Informationen finden Sie auf unserer Karriereseite
Jetzt bewerben