FH-Dozent*in Security Management (30-40 h)

Diese Position ist im Department Informatik und Security vakant

Ihre Aufgaben

  • Sie gestalten und setzen Lehrveranstaltungen in den Studiengängen selbstständig um
  • Sie betreuen Bachelor- und Masterarbeiten der Studierenden
  • Sie setzen Ihre Ideen in F&E Projekten um
  • Sie unterstützen bei der Organisation sowie strategischen und inhaltlichen Weiterentwicklung der Lehre im Department
  • Sie wirken aktiv beim Kontaktaufbau und -pflege zu externen und internen Partner*innen mit

Ihr Angebot an uns

  • Mindestens abgeschlossenes Master- oder Diplomstudium im Bereich der Informatik (Doktorat von Vorteil)
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich der Informationssicherheit
  • Sehr gute Kenntnisse im Security Managementbereich (Informationssicherheits-, Risikomanagement)
  • Erfahrung im Aufbau oder Auditieren von ISMS
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Freude an Lehre und Forschung, Teamfähigkeit, Flexibilität und kommunikative und didaktische Kompetenz

Unser Angebot an Sie

  • Langfristige Anstellung (30-40 h) mit flexibler Arbeitszeiteinteilung, Remote Work Möglichkeit und der Möglichkeit eigene Ideen aktiv in ein innovatives Team einzubringen und umzusetzen
  • Zahlreiche Benefits wie Weiterbildung, internationaler Austausch, Parkplatz, Gesundheitsförderung etc.
  • Ein Bruttojahresgehalt von mind. € 56.700,- (auf Basis 40 h) ist vorgesehen, die Bereitschaft zur Überzahlung abhängig von der beruflichen Qualifikation und Erfahrung ist gegeben
  • Mehr Informationen finden Sie auf unserer Karriereseite