St. Pölten University of Applied Sciences

LeiterIn der Forschungsgruppe Media Creation

Die Position ist im Institut für Creative\Media/Technologies vakant.

Die Forschungsgruppe Media Creation betreibt interdisziplinäre anwendungsorientierte Forschung zu audiovisuellen Medienumgebungen und untersucht verschiedene Aspekte der Produktionsprozesse einer Vielzahl von Medien wie Film, Fernsehen, Internet und Mobile. Anwendungsbereiche reichen von der Erforschung von Multi-Channel-Erfahrungen und Inhalten für Ausstellungen, Museen und Veranstaltungen bis zur aktiven Erarbeitung anpassungsfähiger Konzepte für die Verbreitung, Archivierung und kommerzielle Verwertung von digitalen Inhalten.

Ihre Aufgaben

  • Leitung und Weiterentwicklung der Forschungsgruppe Media Creation
  • Antragstellung/Akquise, Leitung und Durchführung von Forschungsprojekten
  • Entwicklung innovativer Methoden zur Konzeption, Gestaltung und Produktion für Video, Film, TV, Sound, Medieninstallationen oder digitale Plattformen unter Einsatz von neuen digitalen Medientechnologien (vorzugsweise Virtual & Augmented Reality, Postpro/VFX, 360 Grad Audio/Video, HDR)
  • Publikation von Forschungsergebnissen in anerkannten internationalen akademischen Publikationskanälen
  • Aktive Lehrtätigkeit in Studiengängen des Departments (in geringerem Ausmaß)

Ihre Qualifikation

  • Doktorat oder äquivalente Qualifikation (einschlägige Publikationstätigkeit)
  • Mehrjährige Berufserfahrung oder fundierte Ausbildung in Medientechnik bzw. audiovisuellen Medien
  • Erfahrung als (Forschungs-) ProjektleiterIn bzw. im Projektmanagement
  • Kenntnisse und Erfahrung in Medientechnik, -konzeption, -gestaltung und/oder -produktion
  • Erfahrung in der Akquise von Drittmitteln (Forschungsförderung oder Auftragsforschung)
  • Erfahrung in der Lehre wünschenswert
  • Sehr gute Kontakte in facheinschlägigen Netzwerken/Branchen auf nationaler und europäischer Ebene
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Unser Angebot

Geboten wird Ihnen eine langfristige Anstellung (40 Wstd.) in einem dynamischen Umfeld einer aufstrebenden und leistungsorientierten Fachhochschule. Als Mindestentgelt für diese Position sind brutto/mtl. € 4.000,- vorgesehen, Überzahlung ist unter Berücksichtigung der internen Gehaltsstruktur möglich. Die Forschungsgruppe Media Creation der FH St. Pölten ist an einer Erhöhung des Frauenanteils interessiert. Frauen werden ausdrücklich ermutigt, sich zu bewerben.


Bewerbungsfrist: 15.06.2017

Jetzt bewerben