International Mobility Coordinator (40 h)

Diese Position ist im FH-Service International Relations vakant.

Ihre Aufgaben

  • Sie treiben die Digitalisierungsmaßnahmen bei der Mobilitätsabwicklung und beim Partnerhochschulmanagement in Abstimmung mit der FH-Serviceleitung und dem International Relations-Team voran
  • Sie übernehmen Planung, Aufbau, Weiterentwicklung und Implementierung diverser Mobilitätsprozesse mit der Mobilitätssoftware "Mobility Online"
  • Sie unterstützen beim Verfassen von Anträgen, Berichten und der Weiterentwicklung der Internationalisierungsstrategie
  • Sie übernehmen organisatorische und administrative Teilaufgaben bei der Abwicklung von Mobilitätsaktivitäten, erstellen Mobilitätsstatistiken, halten Workshops und Informationsveranstaltungen ab
  • Sie tragen zur Qualitätssicherung und Effizienz bei, insbesondere beim Umsetzen des neuen Erasmusprogramms
  • Sie leisten proaktiv Beiträge zu Aufbau und Pflege von Kontakten zu (Partner-)Hochschulen, relevanten nationalen und internationale Stakeholdern und Netzwerken

Ihr Angebot an uns

  • Akademische Ausbildung idealerweise auf Masterniveau, Auslandserfahrung erwünscht
  • Erfahrung im hochschulischen Bereich, idealerweise in einem International Office, und Kenntnis des europäischen Hochschulraums erwünscht
  • Kenntnisse von "Mobility Online" und Erfahrung in der Administration des Erasmusprogramms von Vorteil
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse, sehr gute MS-Office-Kenntnisse sowie Erfahrung mit Datenbanken
  • Prozessmanagement-Kenntnisse, Genauigkeit, Verlässlichkeit, Serviceorientiertheit, interkulturelle Kompetenzen

Unser Angebot an Sie

  • Langfristige Anstellung (40 h) mit vielen Benefits wie Home-Office, Weiterbildung, Gratisparkplatz
  • Die Möglichkeit bei passender Eignung auch eine verantwortungsvolle Stellvertretungsfunktion zu übernehmen
  • Eine Bezahlung, die Ihre Qualifikation berücksichtigt: € 36.400,- (auf Basis 40 h)
  • Mehr Informationen finden Sie auf unserer Karriereseite