IT Security Engineer m/w/d (20-30 h)

Diese Position ist im FH-Service IT und Infrastruktur vakant.

Ihre Aufgaben

  • Sie betreuen das Aufgabenfeld der IT-Sicherheit innerhalb der IT-Systemgruppe
  • Sie analysieren und bewerten IT-Security Risiken, definieren Maßnahmen und kontrollieren deren Wirksamkeit (Clients, Server (Linux & Windows), Serverapplikationen und Office 365)
  • Sie beobachten neue Technologien und Entwicklungen in der IT-Security
  • Sie sorgen für eine laufende Kommunikation mit den Systemadministrator*innen und Supporter*innen
  • Sie begleiten interne und externe Audits sowie diverse Security Projekte
  • Sie kümmern sich um das Security Monitoring, die Abwehr/Behebung sowie das Reporting von Incidents
  • Sie führen regelmäßige Security Tests durch und unterstützen externe Partner*innen

Ihr Angebot an uns

  • Fachspezifische Ausbildung (HTL, FH, Universität oder ähnliches) in der IT-Security
  • Idealerweise erste Erfahrungen und Wissen im Umgang mit Vulnerability Scans, Endpoint Security Lösungen, Firewall-Technologien, Security Information and Event Management, Sandboxing, etc.
  • Grundlegende Kenntnisse über das Thema Information Security Management Systems
  • Verlässlichkeit, analytische und kommunikative Fähigkeiten, Verantwortungsbewusstsein sowie Teamfähigkeit

Unser Angebot an Sie

  • Langfristige Anstellung (20-30 h) in einem spannenden Arbeitsumfeld mit flexibler Arbeitszeiteinteilung, Remote Work (bis zu 50%), Gratisparkplatz, gute öffentliche Anbindung, betr. Gesundheitsförderung, etc.
  • Gelebte Work-Life-Balance und starker Zusammenhalt innerhalb des Teams
  • Die Möglichkeit für berufliche und persönliche Weiterentwicklung
  • Für diese Position ist ein Jahresbruttogehalt von € 40.600,- (auf Basis 40 h) vorgesehen, die Bereitschaft zur Überzahlung abhängig von der beruflichen Qualifikation und Erfahrung ist gegeben