Jurist*in (40 h)

Diese Position ist im FH-Service Personal und Recht vakant

Ihre Aufgaben

  • Sie bearbeiten eigenverantwortlich verschiedenste juristische Fragestellungen (u.a. Unternehmens- und Gesellschaftsrecht, Datenschutzrecht, Arbeitsrecht, allgemeines Zivilrecht, Studienrecht, Vergaberecht, öffentliches Recht, etc.)
  • Sie erstellen und prüfen Verträge und Vereinbarungen, aktualisieren laufende Vertragsmuster und warten unsere Vertragsdatenbank
  • Sie führen rechtliche Recherchen durch und beraten und erstellen rechtliche Handlungsempfehlungen
  • Sie begleiten bei Verwaltungsverfahren und unterstützen in der allgemeinen Administration des Bereichs Recht

Ihr Angebot an uns

  • Abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften (Diplom- oder Masterstudium)
  • Berufserfahrung (insb. Datenschutzrecht) von Vorteil sowie fundierte Kenntnisse in Zivilrecht
  • Ausgezeichnete Deutsch- und Englischkenntnisse sowie sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksform
  • Freude am Bearbeiten breit gefächerter juristischer Problemstellungen
  • Kommunikationsstarke*r Teamplayer*in und lösungsorientierte, strukturierte Arbeitsweise

Unser Angebot an Sie

  • Karenzvertretung befristet auf zwei Jahre (40 h) - mit Option auf Verlängerung in einem spannenden Arbeitsumfeld einer aufstrebenden Hochschule
  • Zahlreiche Benefits wie flexible Arbeitszeiten, Gratisparkplatz, Weiterbildung, Gesundheitsförderung, …
  • Für diese Position ist ein Jahresbruttogehalt von € 39.200,- (auf Basis 40 h) vorgesehen, die Bereitschaft zur Überzahlung abhängig von der beruflichen Qualifikation und Erfahrung ist gegeben
  • Mehr Informationen finden Sie auf unserer Karriereseite