Leiter*in Zentrum für Hochschullehre (40 h)

Ihre Aufgaben

  • Sie sind für die Konzeption, Planung und Koordination aller Bereiche der Hochschuldidaktik und die Entwicklung von Qualitätsstandards für gute Lehre an der FH St.Pölten verantwortlich
  • Sie verantworten die inhaltliche, organisatorische und evidenzbasierte Weiterentwicklung der Lehre
  • Sie fördern mit Ihrem Team die Kompetenzentwicklung der Lehrenden und unterstützen die Fachdidaktik in den Departments sowie die Digitalisierung in der Lehre
  • Sie verantworten die FH-weite Weiterentwicklung der didaktischen Konzepte der Curricula und unterstützen das Kollegium sowie Studien- und Lehrgänge unserer Departments in der Umsetzung
  • Sie koordinieren mit Ihrem Team die FH-weiten Lehrangebote für Studierende
  • Sie forcieren die internationale Vernetzung und Repräsentation in der hochschuldidaktischen Community, bringen ihre Expertise auch in unserer European University Alliance E³UDRES² ein und initiieren Forschungsprojekte

Ihr Angebot an uns

  • Hochschulabschluss auf Masterniveau, Doktorat/PhD von Vorteil
  • Mehrjährige Lehrerfahrung im Hochschulbereich und mehrjährige Berufserfahrung in der Hochschuldidaktik, möglichst in verschiedenen fachlichen Kontexten
  • Erfahrung in der Digitalisierung von Hochschullehre
  • Kompetenzen in den Bereichen Curriculumsentwicklung, Management und Organisation
  • Freude an der kooperativen Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Disziplinen und Abteilungen
  • Kommunikationsstärke, Moderations- und Gesprächsführungskompetenz und Erfahrung in der Führung von Teams

Unser Angebot an Sie

  • Langfristige Anstellung (40 h) in einem spannenden Arbeitsumfeld mit flexibler Arbeitszeiteinteilung
  • Gestaltungsmöglichkeiten beim Aufbau des neuen Zentrums für Hochschullehre
  • Mehr Informationen zu unseren Arbeitgeberwerten und den Benefits finden Sie auf unserer Karriereseite
  • Für diese Position ist ein Jahresbruttogehalt von € 66.000,- (auf Basis 40 h) vorgesehen, die Bereitschaft zur Überzahlung abhängig von der beruflichen Qualifikation und Erfahrung ist gegeben
  • Bewerbungsfrist: 23. Mai 2022