MitarbeiterIn Wissens-/Technologietransfer (40 h)

Diese Position ist im FH-Service Forschung- und Wissenstransfer vakant.

Ihre Aufgaben

  • Sie arbeiten beim Auf- und Ausbau des Wissens- und Technologietransfers der FH St. Pölten mit
  • Sie unterstützen die Realisierung von Verwertungspotenzialen aus Technologie und Innovation
  • Sie übernehmen Dokumentation und Monitoring von Verwertungspotenzialen und betreuen Transfermaßnahmen
  • Sie wirken bei Aufbau, Verwaltung und Pflege der Kontakte relevanter Wirtschafts- und Forschungspartner mit
  • Sie übernehmen operative und administrative Aufgaben
  • Sie identifizieren Fördermöglichkeiten für Wissens-, Technologietransfer und Innovation im Hochschulbereich

Ihre Qualifikation

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium
  • Erste Berufserfahrung sowie Kenntnisse und Erfahrungen in Innovation, Wissens- und Technologietransfer von Vorteil
  • Kompetenzen in Projekt- und Prozessmanagement
  • Ausgezeichnetes Deutsch und gutes Englisch in Wort und Schrift
  • Strukturiertes, selbstständiges Arbeiten sowie lösungsorientiertes Denken, Neugierde und Hausverstand
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und überzeugendes Auftreten, Team- und Serviceorientierung

Unser Angebot

  • Spannende Entwicklungsmöglichkeiten und Raum für Kreativität und individuelle Weiterentwicklung
  • Langfristige Anstellung (40 h) mit flexibler Arbeitszeiteinteilung, Gesundheitsförderung, guter Verkehrsanbindung
  • Ein Bruttojahresgehalt, das Ihre Qualifikation berücksichtigt: mind. € 35.000,- (auf Basis 40 h)
  • Bewerbungsfrist: 30.03.2020
Jetzt bewerben

Jetzt teilen: