MitarbeiterIn Wissenschaftsvermittlung

Die FH- St. Pölten zählt zu den forschungsstärksten Fachhochschulen Österreichs. Das FH-Service Forschung und Wissenstransfer unterstützt dabei die Departments und insbesondere die Forschungsinstitute sowie das Hochschulmanagement in den Tätigkeitsbereichen Forschungsförderung, Auftragsforschung, Wissens- und Technologietransfer sowie Wissenschaftsvermittlung und -kommunikation. Die Position ist in der FH-Serviceabteilung Forschungs- und Wissenstransfer angesiedelt.

Ihre Aufgaben

  • Zentrale Ansprechperson für Wissenschaftsvermittlung und Outreach
  • Inhaltliche Weiterentwicklung der Forschungswebseite der FH St. Pölten
  • Mitarbeit bei der Erstellung und Weiterentwicklung einer Gesamtstrategie für Wissenschaftsvermittlung
  • Unterstützung der Forschungsinstitute beim Aufbau von Kompetenzen (zB Citizen Science, Responsible Science, Open Innovation)
  • Beitrag zur Profilschärfung der Forschung und Forschungsschwerpunkte
  • Interne Kommunikation rund um Forschung und Forschungsthemen
  • Unterstützung der Forschungsinstitute bei der Akquise von Fördergeldern in diesen Bereichen
  • Proaktive Mitarbeit am Dialog mit der Gesellschaft - ausgehend von den Schwerpunkten der FH St. Pölten – Engaged university
  • Vertreten der FH St. Pölten, in relevanten Netzwerken, sowie stärken und erweitern dieser in St. Pölten, Niederösterreich und Österreich
  • Konzeption und Koordination von Beiträgen zur Forschungskommunikation (zB Lange Nacht der Forschung)
  • Aufbau und Vertiefung von Kooperationen mit vielfältigen Interessensgruppen in der Gesellschaft

Ihre Qualifikation

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (idealerweise mit Schwerpunkt Kommunikation)
  • Berufserfahrung und gute Kenntnisse von Wissenschaftsvermittlung
  • Kenntnis der relevanten Netzwerke
  • Kompetenzen in Projekt- und Prozessmanagement sowie Konzeptionsstärke
  • Ausgezeichnetes Deutsch und gutes Englisch in Wort und Schrift
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und überzeugendes Auftreten, Team- und Serviceorientierung
  • Bereitschaft zu Dienstreisen im In- und Ausland

Unser Angebot

Geboten wird Ihnen eine Anstellung (20 Wstd.) in einem dynamischen Umfeld einer aufstrebenden und leistungsorientierten Fachhochschule.

Für diese Position ist ein Gesamtgehalt ab brutto/mtl. € 2.450,00 (auf Basis 40 Wstd.) vorgesehen, Überzahlung ist unter Berücksichtigung der internen Gehaltsstruktur möglich. Die Ausübung dieser Tätigkeit ist auch für befähigte Personen mit einer Behinderung möglich.

Jetzt bewerben

Jetzt teilen:

Haben Sie Fragen?

schliessen

Wir helfen Ihnen gerne weiter!