Qualitätsmanager*in (40 h)

Diese Position ist im FH-Service Hochschulentwicklung vakant.

Ihre Aufgaben

  • Sie übernehmen die Weiterentwicklung und Steuerung des FH-weiten KVP (kontinuierlichen Verbesserungsprozesses) anhand von PDCA Zyklen
  • Sie koordinieren das Berichtswesen und Kennzahlenmanagement der FH-weite Qualitätssicherung/Qualitätsmanagement/Qualitätsentwicklung
  • Sie sind für die Weiterentwicklung des FH-weiten Qualitätsmanagementsystems unter Berücksichtigung der hochschulrelevanten Standards zuständig
  • Sie agieren als Schnittstelle zum Prozessmanagement

Ihr Angebot an uns

  • Abgeschlossenes Masterstudium im Bereich Wirtschaft / Wirtschaftsinformatik / Prozess- und Qualitätsmanagement o.ä.
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der Entwicklung von QM-Systemen
  • Erfahrung mit Kennzahlenmanagement und IT-Affinität
  • Kenntnisse von Audits- und Akkreditierungsverfahren
  • Kenntnisse des Hochschulwesens sowie hochschulischer Qualitätssicherung wünschenswert
  • Lösungsorientierte "Hands-On“ Mentalität, strukturierte, eigenständige Arbeitsweise und vernetztes Denken

Unser Angebot an Sie

  • Langfristige Anstellung (40 h) in einem spannenden Arbeitsumfeld mit zahlreichen Benefits wie flexible Arbeitszeiten sowie Möglichkeit zu Remote Work („Home-Office und Mobile Office“), Gratisparkplatz, Weiterbildungsmöglichkeiten, Gesundheitsförderung, etc.
  • Eine familiäre Arbeitsatmosphäre und Zusammenarbeit in einem engagierten Team
  • Für diese Position ist ein Jahresbruttogehalt von mind. € 44.800,- auf Vollzeitbasis vorgesehen, die Bereitschaft zur Überzahlung abhängig von der beruflichen Qualifikation und Erfahrung ist gegeben (Keine Überstundenpauschale oder All-In)
  • Mehr Informationen finden Sie auf unserer Karriereseite