Researcher Security Analytics (w/m/d, 20-40 h)

Diese Position ist im Department Informatik und Security vakant

Ihre Aufgaben

  • Sie arbeiten gemeinsam im Team an wissenschaftlichen Forschungsprojekten im Bereich Cyber Security und Resilience mit
  • Sie binden Studierende in die Projektarbeit ein
  • Sie veröffentlichen selbstständig Papers und halten Vorträge auf internationalen Konferenzen
  • Sie pflegen Kontakte zur Wirtschaft und zur Scientific Community

Ihr Angebot an uns

  • Abgeschlossenes Studium (mind. MA im Idealfall Post-Doc) der Informatik bzw. vergleichbare Richtung, bevorzugt mit Schwerpunkt Security
  • Grundlegende Forschungserfahrung
  • Erfahrung in Vortrags- und Publikationstätigkeit auf internationaler Ebene
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift (bei fehlenden Deutschkenntnissen unterstützen wir Sie beim Erlernen der Sprache)
  • Hohe Teamorientierung, Flexibilität sowie ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten

Unser Angebot an Sie

  • Langfristige Anstellung (20-40 h) in einem spannenden und mitarbeiter*innenorientiertem Arbeitsumfeld
  • Zahlreiche Benefits wie flexible Arbeitszeiten, Home-Office, Gratisparkplatz, Weiterbildung, Gesundheitsförderung, …
  • Ein Bruttojahresgehalt das Ihre Qualifikation berücksichtigt: mind. € 49.000,- (auf Basis 40 h)
  • Mehr Informationen finden Sie auf unserer Karriereseite