StudiengangsleiterIn Cyber Security & Resilience *

Diese Position ist im Department Informatik und Security vakant.

Ihre Aufgaben

  • Sie sind zuständig für die strategische, inhaltliche und didaktische Weiterentwicklung des Studienganges
  • Sie leiten den Studiengang, sichern dessen Qualität und sind verantwortlich für Personal und Budget
  • Sie vertreten und bewerben den Studiengang nach außen und pflegen Kontakte zur Wirtschaft u. Scientific Community
  • Sie fördern Forschung und Internationalisierung und integrieren die Forschung in die Lehre
  • Sie lehren und betreuen wissenschaftliche Arbeiten und wirken in den Gremien der FH St. Pölten mit

Ihre Qualifikation

  • Abgeschlossenes Studium (idealerweise Doktorrat)
  • Nachweisliche Lehrerfahrung an Hochschulen und Betreuung wiss. Arbeiten (auch in englischer Sprache)
  • Nachweisliche Erfahrung in der Entwicklung und Organisation universitärer Ausbildung
  • Führungserfahrung sowie Forschungserfahrung und Publikationen
  • Erfahrung mit e.learning/blended Learning von Vorteil
  • Sehr gute Englisch- und Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (mind. Niveau C1)
  • Hohe soziale Kompetenz, Teamfähigkeit, strategisches Denken, Führungskompetenz, Verhandlungsgeschick

Unser Angebot

  • Langfristige Anstellung (40 h) mit vielen Benefits, wie flexibles Arbeitszeitmodell (Home-Office), Gratisparkplatz, …
  • Spannende Entwicklungsmöglichkeiten und Raum für individuelle Weiterentwicklung
  • Ein Bruttojahresgehalt, das Ihre Qualifikation berücksichtigt: mind. € 70.000,- (auf Basis 40 h)
  • Bewerbungsfrist: 24.02.2020
  • * vorbehaltlich der Genehmigung durch die AQ Austria
  • Wir sind an einer Erhöhung des Frauenanteils, insbesondere in Leitungsfunktionen, im wissenschaftlichen oder technischen Bereich, interessiert und laden deshalb qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung ein.
Jetzt bewerben

Jetzt teilen: