Ideas for Future

Ideenwettbewerb

Am Anfang steht immer eine Idee. Innovative Ideen mit Weitblick haben den erfolgreichen Weg der FH St. Pölten seit ihrer Gründung geebnet. Anlässlich des 25-jährigen Jubiläums der Fachhochschule im Herbst 2021 richten wir den Blick daher explizit auf die Zukunft und suchen die 25 besten „Ideas for Future“.

Welche Ideen suchen wir?

💡 Ideen, die unsere Zukunft gestalten – unabhängig von Disziplin und Themenbereich

💡 Ideen, die einen Mehrwert für die Allgemeinheit haben und unser Leben besser, einfacher, nachhaltiger oder inklusiver machen können

💡 Im Vordergrund stehen nicht konkrete Projektergebnisse, sondern innovative Ideen und Visionen

💡 Es können auch Ideen eingereicht werden, an deren Umsetzung bereits in Projekten in Lehre, Forschung, Wissenstransfer oder in der Organisation/Administration gearbeitet wird

Wie kann ich einreichen?

  1. Bitte laden Sie das Einreichformular (PDF) herunter und füllen Sie es aus. 
  2. Laden Sie es in unserem Online Formular hoch und schicken es vollständig ausgefüllt ab.  
    Tipp: Mehrere Dokumente können Sie gesammelt als ZIP-Datei hochladen.

Folgende Informationen werden benötigt:

✅ Kurzbeschreibung

✅ Projekt-/Ideenbeschreibung mit folgenden Informationen:

  • Ziel der Idee
  • Was macht die Idee zur zukunftsweisenden „Idea for Future“?
  • Welchen Mehrwert hat die Idee für die Allgemeinheit?
  • Ausblick und Umsetzbarkeit der Idee

✅ Foto, das für das Projekt steht (Auflösung mind. 300 dpi)

✅ Optional: zusätzliche Inhalte wie Projektlogo, Video, App, Website o. Ä.

Wer kann einreichen?

Die Ausschreibung richtet sich an Studierende und Mitarbeiter*innen der FH St. Pölten. Einreichen können sowohl Einzelpersonen als auch Teams, wobei sich diese explizit auch multidisziplinär und/oder mit FH-externen Teammitgliedern zusammensetzen können. Pro Person oder Team sind auch mehrere Einreichungen möglich. Die Einreichung kann auf Deutsch oder Englisch abgegeben werden.

Einreichfrist

18. Dezember 2020

Eine Jury wird danach die 25 besten Ideen auswählen.

Wie werden die Ideen beurteilt?

Die Ideen werden nach folgenden Kriterien beurteilt:

🏵️ Qualität der Einreichung (10 Punkte)

🏵️🏵️ Originalität der Idee (20 Punkte)

🏵️🏵️ Mehrwert für die Allgemeinheit (20 Punkte)

🏵️🏵️ Zukunftsperspektive / Umsetzbarkeit (20 Punkte)

🏵️🏵️🏵️ Innovationsgehalt (30 Punkte)

... und was hab‘ ich davon?

💶 Die drei besten Ideen werden mit attraktiven Geldpreisen prämiert: 

  • 1. Platz: 1.000 Euro
  • 2. Platz: 500 Euro
  • 3. Platz: 300 Euro

🏆 Die ausgewählten Ideen werden öffentlich präsentiert und über die Kommunikationskanäle der FH St. Pölten beworben.

🌱 Besonders aussichtsreiche Ideen können im Rahmen von Gründungs-Förderprogrammen (z. B. dem creative pre-incubator), Innovation Hubs, der SMARTUP-Initiative oder der European University gemeinsam mit Expert*innen weiterentwickelt und umgesetzt werden.

Sie wollen mehr wissen? Fragen Sie nach!
Mag. Schweighofer Eva, Bakk.

Mag. Eva Schweighofer, Bakk.

Fachverantwortliche Corporate Publishing
Marketing und Unternehmenskommunikation