Bewerbung

Weiterbildungslehrgang Europäische Bahnsysteme MSc

Zugangsvoraussetzungen

  • erster Hochschulabschluss oder Abschluss einer staatlich oder staatlich anerkannten Berufsakademie im Bereich Eisenbahn- oder Verkehrswesen (oder vergleichbarer Studiengang) sowie
  • qualifizierte berufspraktische Erfahrung von mindestens zwei Jahren (vgl. hierzu auch die Regelungen in der Studien- und Prüfungsordnung für den Master Studiengang)

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich mittels

  • Anmeldeformular
  • Kopie des ersten Hochschulabschlusses
  • Kopie der Hochschulzugangsberechtigung
  • Nachweis über die qualifizierte berufspraktische Erfahrung (Dienstzeugnis)
  • Nachweis der Kenntnisse in den Bereichen: Grundlagen des Eisenbahnwesens, Kooperationsmodelle und -tools in Bezug auf Team-/Gruppenarbeit, Selbstmanagement
  • Motivationsschreiben

per E-Mail oder

per Post an:

Fachhochschule St. Pölten
Matthias-Corvinus-Str. 15
3100 St. Pölten

Mehr über Bewerbung und Aufnahmeverfahren erfahren Sie in diesem Video.

Studieren für Menschen mit besonderen Bedürfnissen

Es wird versucht das Aufnahmeverfahren nach Rücksprache mit der Studiengangsleitung (bzw. Gender- & DiversitybeauftragteN) besonderen Bedürfnissen bestmöglich anzupassen. Hier wird gebeten, frühzeitig in Kontakt zu treten, damit eine individuelle Lösung gefunden werden kann. Nach einem persönlichen Gespräch wird auch versucht, den Studienalltag zu adaptieren. Lehrende sowie das Personal der FH werden informiert und eingebunden, um ein barrierefreies Studium zu ermöglichen.

 

Sie wollen mehr wissen? Fragen Sie nach!

Urban Silvia

Silvia Urban

Departmentsekretärin
Studiengangssekretärin Bahntechnologie und Management von Bahnsystemen (MA)
Studiengangssekretärin Bahntechnologie und Mobilität (BA)
Department Bahntechnologie und Mobilität