Partner werden

Master Studiengang Applied Research and Innovation in Computer Science

Die Schnittstelle zwischen Wirtschaft und Forschung

Werden Sie Partner

Forschung und Entwicklung nimmt eine zentrale Rolle ein, um im internationalen Wettbewerb nachhaltig Erfolg zu haben. Einhergehend mit dieser Entwicklung steigt die Nachfrage nach hochspezialisierten Experten und Expertinnen innerhalb des breiten Feldes der Informatik.

Das duale Studienmodell ermöglicht es, MitarbeiterInnen optimal für Ihre betrieblichen Anforderungen auszubilden. Unternehmen beteiligen sich damit direkt an der praxisgerechten Ausbildung und steigern ihre Attraktivität am Arbeitsmarkt.

Duale Ausbildung

Das international etablierte duale System kombiniert Theorie und Praxis im Rahmen einer akademischen Ausbildung.

An nur zwei Präsenztagen werden Lehrinhalte in den Bereichen Informatik, Forschung und Innovation an der FH St. Pölten vermittelt. Durch gezieltes und individuelles Mentoring in Kleinstgruppen werden die Studierenden zielgerichtet gefördert und das Studium an einen gewählten Schwerpunkt angepasst. Die erworbenen Kompetenzen werden in Praxisphasen (mind. 1,5 Tage/Woche) sofort im Unternehmen angewandt.

Grafik Erfolgsdreieck

Der Gewinn für Ihr Unternehmen

  • Effizientes Personalrecruiting: Die Studierenden werden frühzeitig in Ihr Unternehmen eingebunden und sind direkt nach dem Studium als höchst qualifizierte MitarbeiterInnen einsetzbar.
  • Ihren MitarbeiterInnen wird ein Ausbildungsprogramm mit akademischem Abschluss geboten, welches mit der Tätigkeit in Ihrem Unternehmen zeitlich und inhaltlich vereinbar ist.
  • Expertinnen und Experten aus Wirtschaft und Forschung vermitteln den Studierenden aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse, die sie direkt in Ihrem Unternehmen anwenden können.
  • Individuelle Anforderungen aus der Praxis werden in das Curriculum integriert. Firmenspezifische Fragestellungen können im Rahmen von Projekten bearbeitet werden.
  • Die Kooperation im Studiengang Applied Research and Innovation in Computer Science bietet den beteiligten Unternehmen und Institutionen eine interdisziplinäre Vernetzungsplattform.
  • Als Führungskraft in KMUs werden Forschungs- und Innovationsmöglichkeiten im Unternehmen erkannt und die passenden Kooperationsprojekte mit Forschungseinrichtungen etabliert.
  • Unternehmen mit eigener Forschungsabteilung bauen auf die Expertise der Absolventinnen und Absolventen in Konzeption, Durchführung und Abwicklung von Forschungsprojekten.
  • Als ForscherIn an Fachhochschulen, Universitäten oder Forschungszentren werden Forschungsprojekte aufbereitet und Kontakte zur Wirtschaft hergestellt. So entstehen Produkt-, Prozess- und Dienstleistungsinnovationen.

Bestehende Partnerunternehmen ansehen

Haben Sie Fragen?

schliessen

Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Diese Seite ist durch reCAPTCHA geschützt und unterliegt der Privacy Policy und den Terms of Service von Google.