Influence

#Digitale Medientechnologien* (MA) #Studierenden-Projekt

Influence ist eine Art Social Media für Clubbings und Partys mit dem BesucherInnen einer Party freiwillig und anonym angeben können, wo sie zuletzt auf Urlaub waren, welche Lieblingsmusik sie hören oder welche CDs sie daheim haben. Die statistische Auswertung wird dann während der Veranstaltung an die Wand projiziert – die Suche nach Gleichgesinnten kann beginnen.

Influence

Im privaten Leben sowie im Beruf sind Beziehungen oft der Schlüssel um erfolgreich und glücklich zu sein. Beziehungen haben das Potenzial uns zu bereichern, sie steigern den Selbstwert, das Wohlbefinden und das Entwicklungspotential. Der erste Schritt, um eine andere Person kennen zu lernen kann schwierig sein, ebenso kann die Aufrechterhaltung einer nachhaltigen Beziehung eine Herausforderung darstellen.

Das Ziel von Influence ist es genau diese Herausforderung zu meistern. Influence baut auf ein kontext- und standortbezogenes System, welches den Inhalt, die Gemeinsamkeiten und den Standort der vorhandenen Daten kombiniert. Es erlaubt Personen sich selbst informativ, anonym und spannend anderen BenutzerInnen zu präsentieren. Influence verwendet  Informationen, welche von den NutzerInnen über eine webbasierte Anwendung zur Verfügung gestellt werden und präsentiert diese in einer modernen, ansprechenden und dynamischen Weise. Ebenso sind vor Ort Interaktionen möglich, die zu mehr Entertainment führen.

Influence bietet, je nach vorhandener und angeforderter Information, verschiedene Darstellungsmöglichkeiten an: Lustige und ausgefallene Angaben der NutzerInnen ergeben unterhaltsame Präsentationen, die etwa in Clubs gezeigt werden können. Unternehmensbezogene, geschäftliche Daten ermöglichen die Erstellung informativer Diagramme, die auf Konferenzen oder Kurse präsentiert werden können.

Dieses innovative Tool haben Studierende im Rahmen der Masterklasse Media Computing des Master Studiengangs Digitale Medientechnologien entwickelt.