St. Poelten University of Applied Sciences

Berufsaussichten

Master Studiengang Digital Media Management

Studierende des Masterstudiums Digital Media Management werden optimal für Führungspositionen im Bereich Digital Business und andere Funktionen innerhalb der TIME-Branche ausgebildet. Die fundierte wirtschaftliche Ausbildung sowie die Spezialisierungsmöglichkeiten eröffnen auch Berufskarrieren in anderen digital orientierten Bereichen.

Mögliche Berufs- und Tätigkeitsfelder

  • Innovation & Business Development
    Entwicklung erfolgsversprechender Strategien für Unternehmen mit Spezialisierung auf den dynamischen Wirtschaftszweig „Medien“: Neue (digitale) Geschäfts-und Erlösmodelle, neue Wettbewerbsstrategien unter Einbezug neuer Technologien, Gründung und Führungvon Medienorganisationen innerhalb sämtlicher Mediengattungen
  • Content Management und Daten
    Management von digitalem Content (Digital Journalism, Programmplanung, Rechtehandel, Medienproduktion), Geschäftsmöglichkeiten durch Daten (Big Data), Aufbau und Verwaltung von Medienplattformen
  • Marketing & Sales
    Neue digitale Distributionsstrategien, Digital-Commerce-Strategien und -Plattformen, Markenmanagement, Customer Experience und Service Orientated Logic

Hier exemplarisch ein kleiner Auszug an Unternehmen, die bereits Studierende bzw. Absolventinnen und Absolventen engagiert haben:

  • ATV
  • Bezirksblätter
  • derStandard
  • Die Presse
  • GoTV
  • Hitradio Ö3
  • Kronen Zeitung
  • Kurier
  • Laola1.TV
  • NÖN
  • ORF
  • ProSiebenSat.1 PULS 4
  • Radio FM 4
  • Radio Kronehit
  • Red Bull Media House
  • Sony Digital Music
  • Styria Digital One

Beispiele aus dem Berufsleben

Digital Business und Entrepreneurship / Content Management / Marketing

Digitale MedienmanagerInnen arbeiten in klassischen (Verlag, Print, Film, TV, Radio...) sowie neuen (Online, Digital Business...) Medienbetrieben, aber auch in Unternehmen anderer Branchen, die auf digitale Wertschöpfungsprozesse und Change Management angewiesen sind. Sie entwickeln dort Strategien für den effizienten Einsatz neuer Produktionstechnologien, die Vernetzung von Informationen, die Kundenbindung und Customer Experience, die Distribution digitaler Inhalte sowie die Finanzierung ihrer medialen Produkte und ihres Data Driven Business.

Sie entwickeln neue Geschäfts- und Erlösmodelle, beschaffen und bündeln digitalen Content, eröffnen neue Vertriebswege (wie Digital Commerce) für diesen Content und managen den Rechtehandel. Sie nutzen den Medienwandel (Konvergenz, Digitalisierung, Ökonomisierung) als dynamischen Einflussfaktor für ihre Entscheidungen. Sie denken unternehmerisch (Digital Entrepreneurship) für ihr Unternehmen und sind auch in der Lage, eigene Medienorganisationen (Start-ups) zu gründen.

Mehr über Berufsaussichten erfahren Sie in diesem Video.

Sie wollen mehr wissen? Fragen Sie nach!

Melanie Eder

Melanie Eder

Studiengangssekretärin Digital Media Management (MA)
Studiengangssekretärin Media- und Kommunikationsberatung (MA)
Studiengangssekretärin Wirtschafts- und Finanzkommunikation* (MA)
Department Medien und Wirtschaft